Freundschaft

12.03.2010

Ich las in der Tageszeitung, dass neu Übergewicht im Alter aus medizinischer Sicht positiv bewertet wird.
Ausserdem blätterte ich mich gestern durch Susanne Fröhlichs  neues Moppelbuch.
Und so fühle ich mich heute, trotz Kälte und Schnee, sehr beschwingt und zufrieden mit mir.
Wenn dieser kleine Beitrag fertig ist, treffe ich mich mit einer Freundin zum Frühstück im Selbstbedienungsrestaurant.
Dort schlagen wir hemmungslos zu.
Bestreichen die Gipfeli dick mit Butter und einer Lage Honig.
Und das alles à discrétion.
Dabei unterhalten wir uns wieder einmal über vergangene Zeiten, als wir die Ausbildung zusammen machten:
Sportlich, gut trainiert und rank und schlank...