Angekommen!

06.05.2010


Hej!

Nun bin ich also hier in Schweden.
Ich lebe und wohne in einer kleinen Wohnung im Vorort Bagarmossen suedöstlich von Stockholm und versuche, die vielen neuen Eindruecke zu bewältigen, die täglich auf mich einprasseln.
Ich habe die letzten Tage viele Umwege und Irrläufe gemacht.
Alles zu Fuss.
Den alten, rostigen Drahtesel, den Elisabeth mir grosszuegig zur Verfuegung gestellt hat, lasse ich vorsichtshalber noch angekettet vor der Haustuere stehen...
Wenn ich ins Zentrum will, geht das bequem und schnell mit der ´tunnelban´. Und in knapp 20 Minuten befinde ich mich in Stockholms schöner Altstadt (Gamla stan).
Heute habe ich mich in der kleinen, huebschen Bibliothek hier fuer eine Stunde Internet angemeldet.
Nun, die Hälfte der Zeit ging verloren mit Suchen und Hineinfinden in meine ´Bloggstuga´.
"Ta det lugnt", sagen die Schweden. "Reg dich nicht auf!"
Ich werde das noch oft zu mir sagen muessen... ;-)



Ha en trevlig dag - hjärtliga hälsningar till er alla,
Hausfrau Hanna

2 Kommentare:

flohnmobil hat gesagt…

Und weil da seinerzeit niemand einen Kommentar veröffentlichen mochte, erledige ich das mit etwas Verspätung.

Herzliche Grüsse von jemandem, der damals noch gar nicht wusste, wie viele tolle Blogs es gibt.

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Was für eine Premiere,
kära Fru Flohnmobil,
zum ersten Mal bekomme ich mit Jahren Verspätung einen Kommentar.
Da freue ich mich doch sehr und sage:
Stort tack!

Herzlich Hausfrau Hanna