Schwedischlektion

07.05.2010


Die Schweden haben in ihrer praktischen und effektiven Art allerhand Begriffe aus Frankreich, Deutschland oder England uebernommen´ und dann ihrer Sprache angepasst..
Da gibt es hier am grossen Platz schon einmal einen ´frisörsalong.
Ich benuetze die ´toalett´oder das ´trottoar´.
Am Abend geht man ins ´restaurang´und sitzt bequem im ´fåtölj´.
Und bevor ich jetzt ´adiö´sage, kommt mein liebster Begriff:
Der ´besserwisser´.

PS. Warum der wohl aus dem Deutschen uebernommen und eingeschwedet wurde...? ;-)