Sommeranfang

17.06.2010

Der Sommer in Schweden ist kurz: "Solen skiner kanske bara idag!".
Kein Wunder, verbringen alle ihre Freizeit draussen, lassen sich keinen Sonnenstrahl entgehen.
Man weiss ja nicht, ob die Sonne morgen wieder scheint...
Manchmal schaue ich verwundert auf all die Leichtbekleideten, ziehe mir die Windjacke ueber und wickle den Schal um den Hals.
Und wie schön es jetzt ueberall blueht und duftet:
Pfingstrosen, Margriten und Flieder. Ich schaue und schnuppere und bekomme eine gute Laune.
Bald schon feiert man hier das typischste aller schwedischen Feste:
Midsommar!
Man feiert den Sommer, das Licht, die Natur, das Draussensein.
Ganz Schweden ist dann eine einzige fröhliche, singende und tanzende Feststuga.
Nun, ausgerechnet an diesem Tag fehlt jemand beim Fest:
Hausfrau Hanna!
Die sitzt nämlich am 26.Juni in ihrer Heimatstadt auf ihrem Reisetrolley und lässt die wunderbaren, spannenden Wochen in Gedanken vorbeiziehen.
Und so verabschiede ich mich von hier, aus der kleinen gemuetlichen Bibliothek im Zentrum von Bagarmossen, in dem ich so manche Stunden gesessen und geschrieben habe.
Bald schon reise ich mit meinem Mann weiter in den Suedwesten Schwedens nach Göteborg.

Hej då Sverige -
välkommen Schweiz!



PS. Laut Gull-Britt ist Schweden das Land mit den huebschesten Mädchen.
Stimmt!
Wo sonst sehen Mädchen aus wie blonde Prinzessinnen, singen wie Engel und tanzen wie Elfen :-)

4 Kommentare:

frau nordkapp hat gesagt…

hejsan hausfrau hanna,
midsommar! ein zauberwort auch für mich, aber leider werde ich es auch dieses jahr nicht schaffen, denn meine reise nach norden geht erst am 3.juli los. ob ich es bis nach südschweden schaffe, denn dänemark steht diesmal auf dem reisezettel, würde ich zugern nachschauen ob es auch hübsche schwedenboy's gibt ;-)

ich wünsche euch nee gute reise nach göteborg (die zweitschönste stadt) und schicke
herzliche grüsse aus der schweiz
jrène

bobsmile hat gesagt…

Weils gerade so gut passt, lasse ich hier wieder mal was liegen:
Ich sitze in der (Schweizer) Sonne, geniesse den Espresso nach dem Essen und lese gerade in meinem neuen Schwedenkrimi von Håkan Nesser, dass sein Kommisar Barbarotti Unterstützung aus Göteborg erhält.

Gute Reise
Bob

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Hej hej frau nordkapp,
välkommen till min blogg!
Trevlig resa till Danmark och Sverige!
Varma hälsningar
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Lieber bobsmile,
schön, von dir zu lesen :-)
Ich bin soeben angekommen von der langen (Bahn)Reise aus dem Norden.
Schwedenkrimis! Ich liebe sie!!
Wenn du 'Öland' von Johann Theorin noch nicht kennst, UNBEDINGT lesen!!!

Ein schönes Wochenende
Hausfrau Hanna