Die fehlenden Jahreszeiten...

15.09.2010

... aus Luisa Famos' 'Poesias' werden heute nachgeliefert:

Frühling
In meinem Herzen
steht eine Birke
treibt Blüten
tausend singende Vögel
in ihren Zweigen.

Sommer
Ich bin das Feld
meine Ähren wogen
Sonne brennt darauf
langsam reift mein Korn.

Winter
So wie es heute schneit
sah ich es niemals schneien
Schneefall über Schneefall
erstickt die Feuer in mir.

PS.  Hausfrau Hanna gibt sich zufrieden mit einem sanften, winterlichen Schneefall, der ihre inneren Feuer weiterbrennen lässt...

3 Kommentare:

Anhora hat gesagt…

Ich halte es mit dem Herbst. Und bestirne mich mit tieferen Wünschen.

Vallader ... noch nicht einmal den Namen dieser Sprache habe ich je gehört, geschweige denn die Sprache an sich. Ist das italienisches Schweizerisch?

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Liebe Anhora,
Vallader spricht man im Unterengadin und ist eine rätoromanische Sprache.
Und, wie ich meine, mit dem Italienisch des Tessins nah verwandt.

Herzlich
Hausfrau Hanna

Anhora hat gesagt…

Sie klingt jedenfalls schön! :-)