Tag der Arbeit oder von kleinen und grossen Stricksocken...

01.05.2012


Diese Mail bekam ich von der Zwölfjährigen:

"Hallo Hausfrau Hanna!
Wie geht es dir? Mir geht es gut.
Meine kleine Schwester hat immer sehr kalte Füsse. Darum habe ich eine Frage:
Könntest du ihr nicht  ein Paar kleine Wollsocken stricken???
Das wäre supertoll!!!"

Selbstverständlich bekam das kleine Schwesterlein mit den kalten Füsschen im Handumdrehen seine Söckchen...


PS. Und da Stricken mindestens ebenso wirksam sein soll für eine ausgeglichene Einstellung zum Leben wie Yoga (habe ich gelesen), bekam ein ganz ganz lieber Freund ebenfalls ein Paar Socken.
Ringelsocken, Grösse 44...

6 Kommentare:

Quer hat gesagt…

Oh, ist das schön! Und gibt sowohl warme Füsse als auch warme Herzen!

Liebe, frühlingsfarbige Grüsse,
Brigitte

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Wolle wärmt,
liebe Frau Quer,
aussen und innen. Und ist sie noch regenbogenbunt eingefärbt, kommen noch Freude und Heiterkeit dazu :-)
Herzlich Hausfrau Hanna

Li Ssi hat gesagt…

du bist aber nett!

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Bei Kindern und ganz ganz lieben Freunden,
liebe Li Ssi,
i.m.m.e.r :-)
Danke für das Kompliment!
Hausfrau Hanna

Anonym hat gesagt…

Ska du sticka sockor till prinsessan Estelle Bernadotte???
Hälsningar Maggan

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Åh - det är en riktigt bra idé,
kära Maggan,
supergulliga sidensockor till lilla Estelle Bernadotte :-)
Hjärtliga hälsningar Hausfrau Hanna