Gefrässige Brautjungfer

18.09.2012


Eine frühe Erinnerung.
Das Kind darf zum ersten Mal an eine Hochzeit. Zuvor wird ihm von der Schneiderin ein traumschönes, blassrosa Hochzeitsröcklein mit Rüschelkragen angepasst und genäht.
Stolz posiert es vor dem frisch getrauten, strahlenden Brautpaar für die Erinnerungsbilder.
Die Braut feierte übrigens kürzlich ihren 80.Geburtstag.
Der Bräutigam ein paar Monate zuvor seinen 85.
Das Strahlen des Brautpaars bekommt das Kind allerdings nicht mit. Es ist viel zu beschäftigt, die in Seidenpapier gewickelten Rosen im pummeligen Kleinkinderarm festzuklemmen und sich ordentlich einzumitten zwischen den beiden grossen Brautjungfern.
Die Feuersteine, gedacht für die vielen schaulustigen Kinder, schleckt es dann alle selbst...
Das gefrässige Kind.



2 Kommentare:

flohnmobil hat gesagt…

Uuuund? Mag Hausfrau Hanna Feuersteine immer noch?

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Heute,
liebe Frau Flohnmobil,
ziehe ich Risotto ai funghi vor :-)

Herzlich Hausfrau Hanna