Zukunftsvisionen...

07.10.2012


In der saudiarabischen Version des neuen IKEA-Katalogs mussten 
alle Frauen wegretuschiert werden, da sie zuviel nackte weibliche Haut zeigten.

Auf dem Bild links ist das Zuviel an Haut gut sichtbar...

                            ...vor der Retusche (Familientrausamkeit)         ...und nach der Retusche


PS. Soeben habe ich folgende schöne Vision:
Die wegretuschierte Mama ruht gemütlich mit einem Tässchen arabischen Minzentees auf der IKEA-Couch und  isst leckere Süssigkeiten.
Papa besorgt unterdessen den Haushalt, macht die Wäsche, saugt und poliert und putzt den Kleinen den Hintern sauber...


6 Kommentare:

Wildgans hat gesagt…

Köstliche Vision!

smultronella hat gesagt…

Das ging hier natürlich wie ein Sturm durch alle Zeitungen.

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Eine solche 'köstliche Vision',
liebe Frau Wildgans,
rettet über kopfschüttelndes Unverständnis...
Herzlich Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Ich habe es auch zuerst in den DN online gelesen,
liebe Smutronella,
und war fassungslos...

Hjärtliga hälsningar Hausfrau Hanna

Quer hat gesagt…

Was soll Frau denn dazu sagen: Da bleibt einem glatt die Spucke weg beim gemeinsamen Zähneputzen!

Liebe Grüsse,
Brigitte

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Oder aber,
liebe Frau Quer,
man verschluckt sich an zuviel Spucke...

Herzlich Hausfrau Hanna