Alt die Haut aber jung das Herz

09.04.2013


Herzlich und fröhlich gratuliere ich via Blog zwei Jubilierenden, die heute Geburtstag feiern.

Als riesengrosses Kompliment gebe ich den beiden diesen schwedischen Spruch mit auf den Weg ins neue Lebensjahr: "Gammal i skinnet men ung i sinnet."
Dazu das passende Geburtstagsständchen.
Natürlich auch auf Schwedisch...;)



PS. Und zum Mitsingen hier der Refrain (refräng):
"Gulli-Gullan, koko som en gök,
jag bjuder dig två rum och kök.
Kom älskling, och gör ett försök
i mina två rum och kök."

PPS. Was übersetzt dann das hier ergibt:
"Gulli-Gullan, guggu wie ein Kuckuck,
ich biete dir zwei Zimmer und Küche an.
Komm Liebling und mach einen Versuch
in meinen zwei Zimmern und Küche."


6 Kommentare:

Hanspeter Gautschin hat gesagt…

Interessant, dass Du 9. Apriler kennst. Ich bin nämlich auch einer... Das schwedische Liedli hat mein Herz noch jünger gemacht!

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Was du nicht sagst,
lieber Hanspeter,
da schicke ich doch gleich ein herzliches 'Grattis på födelsedagen'! Ich hoffe, dass du den Geburtstag wie im Lied besungen mit 'snus' im 'hus' und einem guten Gläschen ausklingen lassen kannst: Skål!

Herzlich Hausfrau Hanna

Katino hat gesagt…

Da muss sich der andere 9. Apriler doch auch noch zu Wort melden und sich herzlich bedanken für das schwedische Sprüchlein von der Gammelhaut über jugendlichem Herzen (frei übersetzt). Und das schwedische Lied lässt die Haut straff werden und das muntere Herz hüpfen! ;-)
Herzlich Katino

Quer hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch den Geburtstagskindern, nochmal, und ein Hoch auf die Küche und das Leben!

Gruss, Brigitte

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Oh! Da ist ja ein richtiger Sprüchedesigner am Werk,
lieber Katino,
"Gammelhaut über jugendlichem Herzen" - das könnte direkt von Jokkmokks-Jokke, dem schwedischen Unterhaltungskünstler längst vergangener Tage stammen...
Ich sehe da noch einiges
Potenzial bei dir ;)

Herzlich in einen frischen Tag
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Ich stimme Ihnen von Herzen bei,
liebe Frau Quer,
und füge noch ein Hoch auch aufs Singen, Musizieren und Tanzen an!

Herzlich Hausfrau Hanna