Hausfrau Hannas Fitnesstipp

16.05.2013


"Wenn immer möglich benützen Sie weder den Lift noch die Rolltreppe - sondern gehen Sie zu Fuss!"

Erst kürzlich wieder las ich in einem Artikel diesen Bewegungstipp eines Profifitnessberaters.
Damit schüttet der Mann, zumindest auf meine Wohnsituation bezogen, Wasser in den Rhein:
Ich kann nämlich nicht anders, ich muss die Füsse benützen. Denn wir haben keinen Lift.
Altbau. Oberster Stock. 65 Stufen. Jedes Mal.
Ist Wäsche fällig, kommen noch die 16 zusätzlichen Stufen hinunter zur Waschküche hinzu.
Ausser Haus jedoch und bei jeder sich anbietenden Gelegenheit kümmere ich mich keinen Deut um solche Ratschläge. Ich nehme k.o.n.s.e.q.u.e.n.t die Rolltreppe.
Fahre sie auf einem Bein stehend hoch. Und wechsle bei Bedarf aufs andere Bein.
So übe ich wie selbstverständlich die Balance. Die äussere wie die innere.
Nachahmenswert!




2 Kommentare:

Quer hat gesagt…

Toll, der Tipp mit der Balance! Danke, den werde ich mal in die Rolltreppentat umsetzen... (Und Treppen habe ich zuhause auch ein paar.)

Herzliche Grüsse,
Brigitte

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Gerngeschehen dieser Tipp,
liebe Frau Quer,
und ich habe noch einige 'auf Lager'. Und völlig umsonst :)

Herzlich in einen bewegungsfrohen Tag
Hausfrau Hanna