Kunstinteressierte Fussballstars

26.05.2013

Soeben habe ich die Radiosendung 'Persönlich' gehört.
Die beiden Gesprächsgäste waren Matthyas Jenny, der die kleinste Buchhandlung der Stadt führt. Und Josef Zindel, der langjährige Medien- und Kommunikationschef des FC Basel.
Eine seiner Aussagen überwältigte mich förmlich und rückte das etwas undifferenzierte Bild, das ich von den Fussballstars hatte, in ein neues Licht:
"Wir sind in St.Moritz auch schon ins Segantini-Museum gegangen. Die Fussballspieler des FCB sind nicht einfach nur blöd."


PS. Hopp FCB! Weiter so!