Geistiger Abfall

24.06.2013

Irgendwie habe ich im Moment, obwohl ein so wundersam leichtes und kühles Brischen zur offenen Balkontüre hereinströmt, einen geistigen Abfall.
Es will mir nichts einfallen.
Und so lese ich am liebsten in andern Blogs.
Zum Beispiel dieser Beitrag hier: 'Sockenmania.'
Oder dieser über Tiere, die ich von nun an mit ganz andern Augen anschaue: 'Mohnschafe.'

PS. Und damit das Auge nicht zu kurz kommt, hier ein paar Impressionen von letzter Woche, als mich die Stadthitze in die Landidylle trieb...













6 Kommentare:

Smilla hat gesagt…

Seien sie gnädig mit sich, Madame Hanna... wären sie auf einer schwedischen Insel würden sie vermutlich auch nur mit der Seele baumeln und im Hier und Jetzt herumzappeln....
Meine Landidylle ist im Moment sehr geprägt von meinem kranken Kater Teddie und meine Hausfrauentätigkeit liegt völlig lahm.... mein Leistungsabfall macht sich langsam in Formein,es knurrenden Magens bemerkbar.....
Liebe Grüsse aus dem kühlen Franzenherz
Madame S.

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Sie haben so recht,
chère Madame Smilla,
ich sollte da nicht zu streng mit mir sein. Es bringt eh nichts und verdirbt bloss die Laune...
Haben Sie die Grippe weitergegeben an Kater Teddie? Ich wünsche dem armen Tier gute Besserung und Ihnen einen Koch, der etwas Nahrhaftes zubereitet. Mit einem knurrenden Magen lebt es sich nämlich ganz schlecht!

Herzlich Hausfrau Hanna

Quer hat gesagt…

Diesen Vorgaben schliesse ich mich gerne an. Hitze oder Dauerregen, dem gibt es doch immer etwas Passendes entgegenzusetzen, wie Ihre Landbilder so schön zeigen, liebe Hausfrau Hanna...
Kopf hoch und Lieblingsbeschäftigungen her!

Herzliche - auch etwas verschnupfte - Grüsse,
Frau B.

Smilla hat gesagt…

Ja das Kätzchen hat es böse erwischt... aber er zeigt andere Symptome, viel unklarere, leider!!
Der Koch hatte gestern frei, aber gschäch nüt Schmlimmers...Habermuäs ist in 10 Minuten auf dem Tisch ; )
Wünsche ihnen heute einen von der Muse geküssten Tag....
Madame S.

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Was mir fehlt,
liebe Frau B.,
ist das wettermässige 'Dazwischen', was so bekömmlich wäre für Körper und Geist :)
Ihnen jedoch wünsche ich genügend 'Tempos'. Und dass der Sommerschnupfen bald vorbei ist...

Herzlich Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

So lasse ich mich heute von der Mus(s)e küssen,
chère Madame Smilla,
jedenfalls hat ihr Habermus mir bereits eine Kochidee gegeben :)
Merci!

Herzlich grüsst Sie und den kranken, kleinen Kater
Hausfrau Hanna