Endlose Geschichte...

07.10.2013


Meine Lieblingsstelle (smultronställe) in Stockholm ist auf Waldemarsudde.
Dort bei der Skulptur des Mädchens, das einem Frosch ähnlich dasitzt und den riesigen Kreuzfahrtschiffen nachsieht, die langsam über die Ostsee entschwinden:




In der Museums-Ausstellung dann ein Bild des stolzen Bildhauers Per Hasselberg neben seiner Froschmädchenskulptur 'grodan'. Verewigt vom Künstlerfreund Robert Lundgren:



PS. Und so könnte es jetzt endlos weitergehen...


2 Kommentare:

Quer hat gesagt…

Ja, der Blick auf den Bildschirm mit dem Foto vom Bild von der Skulptur...

Toll, diese Spiegelungen! Und das Froschmädchen ist wirklich besonders schön.

Liebe Grüsse zum Wochenbeginn,
Frau Quer

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Das hat tatsächlich etwas von Spiegelungen,
liebe Frau Quer,
Künstler hinter Künstler hinter Künstler und dazwischen darf es ruhig auch eine Künstlerin sein... :)

Herzlich in einen nieselnden Tag
Hausfrau Hanna