Ohne Antwort

18.04.2014


Kürzlich bekam ich eine letzte Geburtstagskarte.
Das Sujet auf der Vorderseite bestand aus etlichen 'Sorry, I'm late!'
Auf der Rückseite befand sich, neben den guten Wünschen zum neuen Lebensjahr, eine Erklärung für die Verspätung:
Die Zeit rase nur so dahin. Eben erst sei doch Weihnachten gewesen, nun stehe schon Ostern vor der Tür und man hechte von Termin zu Termin.
In Gedanken schrieb ich eine Antwort, die ich jedoch nicht abschickte:

"Lauf nicht zu schnell! Dir könnte sonst etwas Schönes entgehen."





PS. In diesem Sinn wünsche ich allerseits: Schöne Ostern,
Hausfrau Hanna

8 Kommentare:

Quer hat gesagt…

Ja, um solche schönen Kleinigkeiten wäre es echt schade!

Leben wir so entschleunigt wie möglich und schauen das Schöne im Kleinen und Grossen.

Frohe Ostern auch Ihnen, liebe Hausfrau Hanna.

Gruss Frau Quer

Smilla hat gesagt…

... Oder besser noch, denke ich, lass dich nicht so schnell laufen... Meistens lassen wir uns ja unnötigerweise antreiben!
Sogar Verlangsamen muss heutzutage schnell gehen!
In diesem Sinne chère Hausfrau Hanne ein gemütliches Osterwochenende!
Big bisou Madame S.

Hausfrau Hanna hat gesagt…

In einem entschleunigten Leben,
liebe Frau Quer,
ist zwar der Terminkalender nicht proppevoll, dafür hat es Platz für unerwartete, schöne Begegnungen mit einem Schwalbenschwanz... u.ä.

Frohe Ostern und viel Freude beim Eiertütschen
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

"Sogar Verlangsamen muss heutzutage schnell gehen!"

Diese Original-Smillaworte,
chère Madame Smilla,
häng ich mir an die Wand...
Für alle Fälle...!
Denn manchmal und zwischendurch gehe ich mir ja auch auf den Leim und meine, es müsse alles schneller, umtriebiger und mehr sein...!

Auch Ihnen frohe, gemütliche Ostern inmitten der Kälbchen und Lämmchen
Hausfrau Hanna

Regula hat gesagt…

Obwohl, oder vielleicht weil ich ein langsamer Mensch bin, erlebe ich den Druck der Umgebung als sehr hoch und seit vielen Jahren finde ich Entschleunigen etwas sehr schwieriges.
Aber ich gebe nicht auf und ab und zu sind es kleine Momente des Innehaltens und Durchschnaufens die gelingen und gut tun, wie ein Geschenk.
Frohe Ostern!
Regula

Ursula hat gesagt…

Festina lente! Eile mit Weile! War schon bei den alten Römern bekannt. Kein neues Phänomen, sondern ein schlicht menschengegebenes.
Oder hat da ein Philosoph gesprochen?
Auguri und bella pasqua wünscht
Ursula

Und Dankeschön.....!

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Wenn etwas gut tut und Raum gibt zum Durchatmen,
liebe Regula,
und sich dann noch wie ein Geschenk anfühlt, dann stimmt der Weg!
Kürzlich las ich den Spruch:
"Mit Ausdauer schaffte es auch die Schnecke in die Arche"
Passt doch auch zum Thema...;)

Frohe Ostern
Hausfrau Hanna


Hausfrau Hanna hat gesagt…

'Eile mit Weile' war übrigens mein Lieblingsspiel als Kind,
liebe Ursula,
wir konnten uns ganze Nachmittag verweilen damit...
Wäre wieder mal an der Zeit, das Spiel hervorzunehmen...

Mit einem herzlichen 'Frohe Ostern'
Hausfrau Hanna