Augen zu...

24.05.2014


Fabrizio de André, der italienische Cantautore, den ich Lucio Dalla stets vorgezogen habe.
Beide sind tot. 
Ich möchte eigentlich die Augen schliessen bei diesem wundervollen Lied und nur zuhören. 
Aber es wird von Filmszenen aus dem Altfilm 'La Strada' begleitet.
Und die möchte ich sehen.
Genau jetzt, klick:





PS. Allen ein wundervolles Wochenende - Hausfrau Hanna

PPS. Liebe Elli, 
ich hoffe nun, dass dieses Video mit dem wunderschönen Lied des Cantautore Fabrizio de André auch in Deutschland abspielbar ist. Nicht nur in der Schweiz...


9 Kommentare:

Elli hat gesagt…

Bist Du sicher, dass Du das Video sehen kannst?

"Dieses Video ist in Deutschland leider nicht verfügbar, da es Musik von SME enthalten könnte, über deren Verwendung wir uns mit der GEMA bisher nicht einigen konnten."
Leider das ewig blöde Thema auf YouTube. :-)

Aber La Strada habe ich mir auch schon ein paar Mal reingezogen. Ein klasse Film ist das! Der hat den Oscar nicht umsonst bekommen.

Grüßchen und ein schönes WE
Elli

Elli hat gesagt…

Perfekt! :-)

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Con piacere, Signora Elli :)

Quer hat gesagt…

Herzerweichend und immer noch wunderbar, der Streifen, die Musik!
Zum sonntäglichen Dahinschmelzen, liebe Hausfrau Hanna!

Herzlichen Gruss,
Frau Quer

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Auch wenn die Temperaturen heute Sonntag nicht danach aussehen,
liebe Frau Quer,
wir schmelzen dahin.
Italienischer canzone sei Dank :)

Tanti saluti
Hausfrau Hanna

Anonym hat gesagt…

Tack husfru Hanna!
Hier in Schweden kann man die youtube-Filme sehen. Leider ist Faber in Schweden nicht sehr bekannt, wie sonst überhaupt nur wenig italienische Musik. Zurzeit wird aber gerade italienisches Essen entdeckt - ein bisschen so, wie in den 80er-Jahren in D-land.
Aber in Schweden herrscht sowieso generell die Auffassung, alles, was schwedisch ist, ist am besten ... auch wenn die Leute hier gar nicht merken, wie oberflächlich sie doch sind und was sie durch ihre Einseitigkeit verpassen.
Hälsningar från västkusten

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Varsågod,
kära fru från Västkusten,
ja, Fabrizio (Faber) ist wundervoll.
Ich höre seine Lieder ('Andrea', 'Geordie', 'Bocca di Rosa', 'Via del Campo') in letzter Zeit fast ununterbrochen...
E mi ricordo ai tempi passati :)

Aber Schweden, Schweden ist dennoch t.o.p.p.e.n - ausser beim Essen...;)

Kram Hausfrau Hanna

Anonym hat gesagt…

... dann haben wir hier eine Gemeinsamkeit, liebe Frau Hanna!
Mein Lieblingslied ist zurzeit "Creuze de ma":

http://www.youtube.com/watch?v=KoVxtw5V3GQ

Tanti saluti!
/från Västkusten igen :-)

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Così bella questa canzone,
kära fru från Västkusten,
bellissimo anche il video :)

Grazie tanto e tanti saluti
Hausfrau Hanna

PS. Faber per sempre!