Bodenständiger Wunsch

14.05.2014



Der Wunsch

Flügel möchte ich besitzen,
bis zum blauen Himmel dringen,
wo die schönen Sterne blitzen -
schöner Engel schenk mir Schwingen!

Als der Engel mich vernommen,
griff er in die Silbertruhe -
und was habe ich bekommen?
Gute, feste Wanderschuhe!

Hedwig Diestel




PS. Ballerinen tragen zwar keine guten, festen Wanderschuhe, sondern Spitzenschuhe hart wie Beton.
Und tanzen darauf und darin scheinbar ganz ohne Gewicht. Als ob sie an den Schulterblättern tatsächlich Flügel befestigt  hätten...



6 Kommentare:

Quer hat gesagt…

Auch ein wunderbares Gedicht dieser Kinderbuchautorin!

Ja, das Bodenständige kann auch himmlischen Charakter haben!

Liebe Grüsse,
Frau Quer

Anonym hat gesagt…

Wanderschuhe sind doch nicht schlecht. Auf dieser Erde gibt es so viel Schönes zu entdecken.
Mit den Flügeln musst Du halt noch etwas warten. :-)

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Bodenständigverwurzelt,
liebe Frau Quer,
und himmlischschwebend:
Wir brauchen beides :)

Herzlich Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Wanderschuhe zum Entdecken der Welt,
liebe/r Anonym,
und hin und wieder ein Paar Flügelchen zum Überwinden eines Hindernisses... das wäre optimal ;)

Herzlich Hausfrau Hanna

sylvia hat gesagt…

das ist ja ein herrliches gedicht! es könnt glatt für mich gemacht sein mit meinem hang zum himmlischen geflügel und zu wanderschuhen;-))). ein wirklich schöner fund bei dir...
liebe grüße
sylvia

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Ich habe dieses Gedicht vor ein paar Jahren auf einer Wanderung (!) entdeckt,
liebe Sylvia,
es hing in einem Informationskasten bei einer Kirche in Süddeutschland.

Schnüren wir also an diesem herrlichen Maiwochenende die Wanderschuhe und machen uns auf,
herzlich Hausfrau Hanna