Grosse Kraft

02.05.2014


In der Fussgängerunterführung, die ich regelmässig benütze, schrieb jemand diesen Wunsch an die Wand:

Hope to the Peoples

PS. Ein paar Tage später war die Schrift bereits wieder übermalt. Die Hoffnung jedoch ist eine starke Kraft. Vielleicht die stärkste...

6 Kommentare:

Quer hat gesagt…

Ja, die Hoffnung gibt nicht so schnell klein bei.
Zum Glück!

Viel Hoffnungsfrohes Ihnen und uns allen, Frau Hanna!

Liebe Grüsse.

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Da stimme ich Ihnen von Herzen zu,
liebe Frau Quer,
und verändere den Spruch ganz wenig in:
"Viel Hoffnungsfrohes to the Peoples..."

Herzlich Hausfrau Hanna

wildgans hat gesagt…

Ohne Hoffnung ist alles NICHTS-
genau das denke ich auch!

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Und steht die Hoffnung sichtbar als Sprayschrift an der Wand,
liebe Frau Wildgans,
erzeugt das einen Moment des Nachdenkens und der Zustimmung...

Herzlich Hausfrau Hanna

Katino hat gesagt…

Die Aufschrift erinnert mich an einen kurzen Satz, der seit Jahren vom Zug aus an einer Hauswand in Winterthur zu lesen ist, gross und mit ungelenken Buchstaben geschrieben: "ES TUT NOT". Ich bin froh, hat sich bisher noch niemand die Mühe gemacht, hinaufzusteigen und den Schriftzug zu überpinseln. So bin ich jedes Mal herausgefordert, mich zu besinnen, wo überall es Not tut, etwas zu verändern, zu verbessern in meiner nächsten Umgebung, in unserem Land, auf dieser Welt.
Herzlich Katino

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Mir tat es irgendwie auch leid,
lieber Katino,
das der Schriftzug an der Wand so schnell weggepützelt wurde...
Denn manchmal (nicht immer!) machen sie aufmerksam und damit auch nachdenklich.
Und das tut in der heutigen Zeit tatsächlich not...

Herzlich in den Strahle(mon)tag
Hausfrau Hanna