Mittsommerkälte

21.06.2014


Gestern feierte man in Schweden das Mittsommerfest.
Das Wetter, habe ich gelesen, soll misslich gewesen sein.
Eine Rekordkälte von gerade mal 8 Grad im Norden.  
Im Süden etwas wärmer.
Nun gut, die Schweden sind sich ja wettermässig Einiges gewohnt und recht abgehärtet.
Und mit dem einen oder andern Schnaps intus liess sich die Kälte wohl einigermassen aushalten.
Hauptsache, man war draussen in der Natur... ;)


Barfuss, ohne Strümpfe und Schuh,
wandere ich mit dir
hinaus in den Sommer, wo die Winde wohnen
zu Rose und Vergissmeinnicht.

Barfota utan strumpor och skor,
ska jag vandra med dig
ut till sommarn där vindarna bor
till ros och förgätmigej.


6 Kommentare:

Martin Winter hat gesagt…

Hallo Hanna.
Da geht es uns ja besser. Grund genug für eine kleine Wanderung, jedoch mit Schuhen...
Ich wünsche dir einen schönen Sommeranfang.
Gruss, tinu

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Da geht es uns tatsächlich viel besser,
lieber Tinu,
ich wünsche dir jedenfalls bei diesen angenehmen Sommertemperaturen eine schöne Wanderung. In soliden Schuhen selbstverständlich...;)

Herzlich Hausfrau Hanna

sylvia hat gesagt…

ach wenn man dann im birkenwäldchen tanzt und feiert, wirds einem doch auch schön warm...
das wünsch ich mir auch mal wieder - der norden bibbert - ich sitz mit der fleecejacke hier rum:-(((.
liebe grüße
sylvia

Quer hat gesagt…

Auch im Norden wird es noch Sommer werden - Vorfreude ist ja auch eine feine Freude und im Filmchen sind sie ja schon alle da, die Sommergenüsse!

Liebe Sonntagsgrüsse in diesen Prachtstag,
Brigitte

Hausfrau Hanna hat gesagt…

'Små grodarna' singen und sich dabei im Kreis bewegen,
liebe Sylvia,
gibt tatsächlich schön warm. Und notfalls muss gegen das Bibbern halt die Fleecejacke her...

Herzlich und gar nicht bbbbbibbernd
zu dir in den Norden
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Sie plangen alle, die Leute im Norden,
liebe Frau Quer,
und träumen von genau diesem Wetter, das wir im Moment haben :)

Herzlich in den Strahlesonntag
Hausfrau Hanna