Vor dem Ratgeberregal - die Basis für Glück und Erfolg!

10.07.2014

Hin und wieder muss es sein.
Ich greife in der öffentlichen Bibliothek zu einem Ratgeber und leihe ihn mir aus. Vier Wochen beträgt die Leihfrist. Das reicht normalerweise, um etwa ein Buch wie jenes der Autorin und Psychologin Eva Wlodarek fertig zu lesen.
Hier ein paar ihrer prägnant formulierten Sätze zum Nachdenken und Weiterspinnen:

"Ihre Angst verschwindet, wenn Sie tun, wovor Sie Angst haben.

Sträuben Sie sich nicht gegen die Führung Ihrer Seele. Sie weiss am besten, was Sie glücklich und erfolgreich macht.

Niemand kann Ihnen Ihren Selbstwert nehmen, wenn Sie ihn nicht hergeben.

Dankbarkeit lenkt den Fokus auf Fülle, Neid auf Mangel.

Nur wenn Sie eine Tätigkeit lieben, sind Sie darin wirklich gut.

Zwei Kriterien zeigen, wo Ihr Talent liegt: Was Sie tun, fällt Ihnen leicht und macht Ihnen Freude."





PS. Wie ich auf der Homepage gelesen habe, bietet Frau Wlodarek auch 'Charisma Days'-Workshops an.

PPS. Für Frauen selbstverständlich...





6 Kommentare:

Smilla hat gesagt…

Liebe Hausfrau Hanna
sie haben aber nicht etwa eine Spinnenphobie?
Schicke ihnen etwas verregnete,aber nicht minder herzliche Grüsse aus meiner Verdauungsrunde am Computer!
bbbbms

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Oh nein,
chère Madame Smilla,
Spinnen vermögen mich keinesfalls zu ängstigen...
Und das Bild habe ich nur aus einem einzigen Grund gewählt:
Weil es zum 'Weiterspinnen' von Frau Dr. Wlodareks Sätzen anregen soll :)
Ich hoffe, Sie haben schönes und gehaltvolles Futter gefunden im Internet und grüsse Sie
♡lich Hausfrau Hanna

Quer hat gesagt…

Den Faden spinne ich gerne etwas weiter! Ein paar der klugen Sätze könnten da gut als Starthilfe herhalten...

Ihnen einen gut beratenen Tag und liebe Morgengrüsse,
Brigitte

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Manchmal,
liebe Frau Quer,
können solche klug ausformulierten Gedanken tatsächlich anregen und zum 'Weiterspinnen' beflügeln.
Und heute rät mir meine Seele, sie im Regen baumeln zu lassen...;)

Ich empfehle Ihnen dasselbe und grüsse ♡lich
Ihre Hausfrau Hanna

Sonja hat gesagt…

Beispielsweise das mit dem Selbstwert hört sich klasse an- nur was ist, wenn wer gar keinen hat, oder sich diesen mühsam erarbeitete und er von fragiler Konsistenz ist?
Diese Dame ist ja durch die Frauenzeitschrift "Brigitte" hochgekommen, sozusagen, und ihre Bücher sind gut zu lesen für Esohäschen, Turteltäubchen, Trallalamadamchen, ernsthaft helfen bei schweren Traumata u.ä. können diese Klugworte aber nicht. Dabei ist mir klar, dass da auch nicht die Zielgruppe liegt. Ist das jetzt auch weitergesponnen?

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Sie haben derart fulminant weitergesponnen,
liebe Frau Sonja,
dass ich nichts dazufügen werde als:
Ich unterschreibe alles von Ihnen Gesagte. Einfach in meinen Worten!

♡lich in den WM-Finalabend
Hausfrau Hanna