Hausfrau Hanna schaut die Kultursendung

13.09.2014


Heute punkt 8.50 Uhr stelle ich den Fernseher an. WDR. Die Sendung über die nördlichste Kulturhauptstadt, die niemand kennt: Umeå in Nordschweden!
Hier der Beweis:



PS. Die hübsche Frau im Hintergrund ist übrigens die samische Sängerin Sofia Jannok, die verschwommene Hand im Vordergrund ist meine, denn Fernsehschauen und Sockenstricken gehen Hand in Hand.

PPS. Die Frühmorgensendung hat mir sehr gut gefallen  - ich vermute mal, das Abendprogramm kann da nicht mithalten. Schönen Abend allerseits...

4 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

HalloHausfrauHanna
ou, diese Wullesocken würde ich auch nehmen, jetzt wo der winterfast schon vor der Tür steht und ich immer vom Rüüme geplagt werde!
Gruss vom Pesche

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Ja,
lieber Pesche,
irgendwann kommt bei jedem Mann der Moment, in dem er auf Wollsocken umstellt. Brestenbedingt oder altershalber. Oder beides zusammen...;)

Herzlich in den schönen Frühherbsttag
Hausfrau Hanna

Ursula hat gesagt…

Liebe Hausfrau Hanna, fernsehen und stricken ist Kultur! Bbloss wie hast du das geschafft: stricken und fotografieren?
Ursula

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Das ist überhaupt keine Sache,
liebe Ursula,
so etwas macht eine Hausfrau mit Links...;)

Herzlich in den Sonntagabend
Hausfrau Hanna