Malen aus Freude ist Kunst!

25.09.2014


Was für ein Glück, dass auch gestern die kleine Kamera in meiner Umhängetasche steckte!
Unterwegs vom Klein- ins Grossbasel sah ich nämlich eine Staffelei. Darauf ein Bild, das  mich anzusprechen schien:

"Hallo Hausfrau Hanna!"



Ich blieb stehen, schaute einem Künstler zu, der hingebungsvoll und mit langsamen Pinselstrichen am Bild malte. Einem weichen Wolkenbett gleich umhüllte der Himmel die fast in der Luft schwebende  Helvetia: 



Kinder als aufmerksame Zuschauer und Experten:
"Warum malen Sie mit einem so dicken Pinsel, ist das nicht schwer?"  




"Oma, das Bild ist so schön, kannst du es nicht kaufen?"




PS. Und ich sollte vielleicht das Bild, das seit bald fünf Jahren mein Blog ziert, endlich durch ein neues ersetzen...
















6 Kommentare:

tripmadam hat gesagt…

Aber das Bild ist doch wunderschön! Vielleicht können Sie verschiedene Bilder abwechselnd verwenden (eins für Sommer, eins für Herbst...)

Quer hat gesagt…

Wow! Da kommt man aus dem Staunen kaum mehr heraus. So schön ist diese wahre Kunst-Geschichte.

Ihre sitzende Helvetia (sie ist von Bettine Eichlin, nicht wahr?) passt wunderbar zu Ihrem Blog. Eben habe ich im Netz eine wunderbare Erklärung zum Werk der heutigen Künstlerin gelesen:

"Eines Tages verlässt Helvetia
ein Zweifrankenstück, mischt
sich unters Volk und unternimmt
eine längere Reise.
Unterwegs kommt sie auch
nach Basel.
Nach einem anstrengenden Gang
durch die Stadt legt sie Mantel,
Schild, Speer und Koffer ab, ruht
sich auf einem Brückenpfeiler aus
und blickt nachdenklich
rheinabwärts..."

Das ist doch grossartig, wie Ihre neue Story auch!

Lieben Gruss in den Tag,
Brigitte

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Das ist ein schöner Vorschlag,
liebe Señora Trippmadame,
'Helvetia' in allen vier Jahreszeiten:)

Ich denke darüber nach!
Herzlich Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Danke für die wunderschönen Zeilen zu Bettina Eichins Skulptur,
liebe Frau Quer,
sie sind der Anstupf zum heutigen Blogbeitrag, den ich jetzt gleich aufschalten werde:
Danke auch dafür!

Herzlich Hausfrau Hanna

Quer hat gesagt…

Sorry, dass ich den Künstlerinnennamen nicht richtig geschrieben habe, es sollte wieder einmal viel zu schnell gehen...

Brigitte

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Diese flinken Finger kenne ich auch,
liebe Frau Quer,
und die daraus entstandenen Fehler fuchsen mich jeweils sehr...;)

Herzlich Hausfrau Hanna