Ring ring, ding dong, bing bong...

23.01.2015


In der letzten Schwedischstunde etwas sehr Vergnügliches.
Wir übersetzten die schwedische Version eines ABBA-Liedes aus dem Jahr 1973:
Ring ring.
Jetzt könnte man meinen, das sei das Allereinfachste der Welt gewesen.
Aber so war es nicht.
Wir taten uns schwer.
Denn in den vierzig Jahren, die seither vergangen sind,  hat sich die schwedische Sprache sehr verändert.
Und einige der im Songtext enthaltenen Wörter verwendet man heute nicht mehr...




PS. Ein vergnügtes Wochenende wünscht eine laut mitsingende Hausfrau Hanna und empfiehlt euch, es ebenfalls zu versuchen...:


Ring ring! Bara du slog en signal
Ring ring! Tystnaden är så total.
Ring ring! Skingra den oron som mal.
Om jag fick en signal, tog jag ett språng.
Hjärtat gjorde en volt, ding-dong bing-bong!
Om du ring -- ring -- ringde en endaste gång!
Om du ring -- ring -- ringde en endaste gång!



Ring ring! Ruf doch mal an!
Ring ring! Die Stille ist so total.
Ring ring! Verscheuche die stete Unruhe.
Denn bekomme ich einen Anruf, mache ich einen Luftsprung.
Das Herz macht einen Salto, ding -- dong, bing -- bong!
Ruf -- ruf -- ruf doch ein einziges Mal nur an!

4 Kommentare:

Quer hat gesagt…

"Ring, ring..." Oh, ist das hübsch! Eine Nostalgiedusche sozusagen. Und die Telefone da auf den Korbtischchen im Mini-Film: einfach herrlich! :-)

Lieben Freitagnachmittagsgruss mit Blick ins Wolkenverhangene draussen,

Frau Quer

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Frisch, fröhlich und spritzigleicht ist der schwedische Telefonsong von 1973,
kära Fru Tvärs,
och hur unga ABBA var då...
...und wir auch:)

Herzlich und etwas nostalgisch gestimmt grüsst in den eindunkelnden Freitagabend
hemmafru Hanna

flohnmobil hat gesagt…

Wetten, das Schwedische Erfolgsquartett würde heute einen anderen Text wählen! Sinngemäss "muss denn das elendigliche Handy ständig an sein".

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Benny und Björn würden dann wohl deinen Satz,
kära Fru Husbil,
etwa so anpassen:
"Varför måste mobiltelefonen alltid vara 'on', fy fan!" ;)

Herzlich in einen ruhigen Abend
Hausfrau Hanna