Kleiner Knuffelpanda

05.03.2015


Zürich ist nicht nur die grösste Schweizer Stadt, es wird auch gesagt,  dass in Zürich alles grösser ist als im Rest der Schweiz.
Die Wohnhäuser. Die Banken. Die Klappe der Leute.
Und auch der Zoo.
Was hier in Basel 'Zolli' (kleiner Zoo) genannt wird,  heisst in Zürich Zooh! - mit einem roten, quergestellten 'h' des Staunens am Schluss. Und dahinter noch einem alles klarmachenden Ausrufezeichen.
Ich habe tatsächlich oft und viel gestaunt beim Besuch vorgestern.
Über diesen knuffigen, kleinen Kerl etwa, der uns Sternschnuppenmomente beschert hat.

Jö. Schlafend...

Süss. Träumend...

Oh. Aktiv und die Zunge herausstreckend...


Wow. Wendig und schnell als Kletterakrobat...


8 Kommentare:

Quer hat gesagt…

Wie toll Sie den kleinen Schmusebär aufs Bild bekommen haben, liebe Hausfrau Hanna!
Und das Frühlingshimmelsblau dazu: einfach hinreissend!

So ein Besuch im Zolli oder Zooh! macht einfach glücklich und froh.

Liebe Grüsse ins Abendrot,
Frau Quer

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Den schlafenden Schnüggel zu knipsen,
liebe Frau Quer,
ging noch einfach. Aber als er dann in Bewegung war, war es schier unmöglich, ihn mit dem Apparätchen zu erwischen ;)

Und Ihren Satz ändere ich flugs um in:
"Der Besuch im Zürcher Zooh!
machte Hausfrau Hanna froh!"
So!

Herzlich grüsst Sie
Hausfrau Hanna

Smilla hat gesagt…

Dann haben sie es also in die grosse Stadt gewagt! Mir scheint das Bärchen sah in ihnen etwas ganz Leckeres!
Herzliche Grüsse aus dem strahlend blauen Südwestburgund...
Madame S.

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Es war kein grosses Wagnis,
ma chère Madame S.,
denn ich mag die Weltstadt ZH sehr :)
So kann man das herausgestreckte Zünglein auch interpretieren, hihi!

Traritrara, der Frühling ist da!
Auch hier in der Nordwestschweiz,
von wo ich jetzt viele herzliche Grüsse loslasse :)
Hausfrau Hanna

sylvia hat gesagt…

knuffelig! frühlingssüß! ich mag die auch soooo sehr gern, wie sie durch die äste huschen hier im zoo hannover. sehr schön getroffen!
herzliche grüße
Sylvia

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Ich war auch hin und weg von dieser knuffeligen Bärenkatze,
liebe Sylvia,
leider gibt es sie nicht hier im Zolli.
Ich glaube, ich wäre da Dauerzaungast :)

Herzliche Grüsse an die Maschsee
Hausfrau Hanna

PS. Ich hoffe, die letzten Räppli aus Basel sind unterdessen in deinem Staubsauger verschwunden ;)

sylvia hat gesagt…

irgendwo kommt immer noch eins raus, komisch:-)))...
schönen sonntag!
Sylvia

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Erfahrungsgemäss (und ich habe jahrzehntelange Erfahrung...),
liebe Sylvia,
dauert es ein Jahr, bis das wirklich letzte Räppli entsorgt ist. Sie scheinen sich überall festzukrallen.
Und dann steht auch schon wieder die Fasnacht vor der Tür. Und es geht von Neuem los...;)

Herzlich in den Abend
Hausfrau Hanna