Schnell um die Welt

11.03.2015



Heute fand ich diesen Gedanken auf dem Kalenderblatt so anregend, dass ich in der Fantasie praktisch um die ganze Welt gereist bin... :

"Wer einen weiten Weg hat, läuft nicht."



En fristund - ein freier Augenblick


PS. Was sie wohl für Reisepläne hat, die konzentriert dasitzende Kartenleserin?

PPS. Das Bild hing in einer 'Konstutställning auf Waldemarsudde' 2013 in Stockholm. Gemalt wurde es vor 130 Jahren von der schwedischen Kunstmalerin Eva Bonnier.

6 Kommentare:

Quer hat gesagt…

Oh, wie schön: Reisepläne hegen! Ob man sie dann verwirklicht, spielt eine untergeordnete Rolle. Das Fantasieren ist fast genauso schön - manchmal sogar schöner...

Danke für diese wunderschöne Anregung, liebe Hausfrau Hanna.

Lieben Gruss in den sonnig beginnenden Tag,
Frau Quer

Hausfrau Hanna hat gesagt…

In der Fantasie,
liebe Frau Quer,
ist das um die Welt Reisen am schönsten... :)
Denn man fliegt ganz leicht und schnell an alle Wunschdestinationen. Und ganz ohne alle diese mühsamen Begleiterscheinungen...

Herzlich in einen Frühlingstag mit Fantasie und Fröhlichkeit
Hausfrau Hanna

sylvia hat gesagt…

ah das erinnert mich an: "mich brennts in meinen reiseschuh'n", ein lied, das wir im schulchor sangen und das ich nicht wirklich verstehen konnte - was brennt denn da in den schuhen??? jetzt weiss ichs, es ist die pure lust am reisen, sei es zu fuß in wirklichkeit oder in der phantasie...
schönen beweglichen tag wünscht
Sylvia

Smilla hat gesagt…

Kartenlesen ist ja echt nicht so mein Ding.... und wenn, dann nur auf einer flachen Unterlage....
....aber die bezaubernde Dame auf dem Bild muss vermutlich auch nicht von A nach B, sondern ist vielleicht eher in einen Traum versunken!
Sollten sie gerade mit der Ferienplanung beschäftigt sein, wünsche ich ihnen viel Spass!
Herzliche Grüsse aus der Kaffeestube der Maternité
Madame S.

Hausfrau Hanna hat gesagt…


Ich kenne ja so einige Lieder,
liebe Sylvia,
aber das Reise- und Tippellied 'Mich brennts in meinen Reiseschuh'n kannte ich tatsächlich nicht...
Ich habe es soeben auf youtube gehört und es gefällt mir sehr!
Danke!

Herzlich in den Abend
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Ich habe einen grottenschlechten Orientierungssinn,
ma chère Madame Smilla,
daran ändert auch die beste Landkarte nichts...
Und es könnte tatsächlich sein, dass die schwedische 'hemmafru' hier einem Traum nach Ferne und Weite nachhängt.
Oder aber schaut, wo ihr nach Amerika ausgewanderter Bruder lebt.
Das kam in dieser Zeit ja oft vor.

Ganz ganz ohne Reisepläne grüsst
Sie
Hausfrau Hanna