Schaut! Hier...

22.04.2015



Kein flüchtiges Bodypainting.
Sondern ein Tattoo für die Ewigkeit.
Dennoch.
Ein T-Shirt an der prallen Frühlingssonne schützt die Haut besser...





4 Kommentare:

flohnmobil hat gesagt…

Mich schauderts immer ab solchen Anblicken. Nicht nur, dass es brutal weh getan haben muss, bis dieses "Kunstwerk" montiert war. Ich frag mich oft, wie das Gemälde dereinst beim Altersturnen wirken mag.
Sonnige Grüsse einer Untätowierten

Quer hat gesagt…

Aber mit T-Shirt würde man das Gesamtkunstwerk ja nicht beachten!!!

Wer es mag, soll sich daran erfreuen. :-)

Lieben Gruss in den sonnigen Abend,
Brigitte von Quer

Hausfrau Hanna hat gesagt…

In diesem Alter,
liebe Frau Flohnmobil,
denkt doch niemand ans Alter...
Und wie welk dann das einst farbige, prachtvolle Kunstwerk aussieht... ;)

Herzlich Hausfrau Hann

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Stimmt,
liebe Frau Brigitte von Quer,
denn wer würde sich schon die Mühe machen und sich umdrehen beim Anblick eines langweiligen T-Shirtrückenteils (und sogar dasFotoapparätchen zücken, hihi!) wie das bei einem entblössten, tätowierten Rücken durchaus vorkommt...! ;)

Herzlich Hausfrau Hanna