Brunnennixe

24.07.2015



Ein kleiner Nachtrag zum gestrigen Bild:
Die weisse, kühle, unnahbar wirkende Nixe sass während der Dauer der 'Art Basel' auf dem Rand des Dreizackbrunnens unten am Münsterberg. 
Der Künstler, habe ich gelesen, hat der Skulptur den Oberkörper und das Gesicht der britischen Schauspielerin Emma Watson (richtig, das war die Hermine aus den Harry Potter-Filmen) gegeben... 


PS. Erst zuhause, beim genauen Angucken der Bilder, bemerkte ich, dass die Nixe rauchend auf dem Brunnenrand sass. Ein Detail nur...;)

2 Kommentare:

Quer hat gesagt…

So, so, rauchende und an Emma Watson erinnernde Nixen gibt es also auch. Kein Wunder, sieht sie etwas blass aus, die Hübsche! :-)

Mit besten Wünschen in einen anregenden, gesunden Tag,
Frau Quer

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Das war vielleicht ihre erste Zigarette, die sie auf dem Brunnenrand inhalierte,
liebe Frau Quer,
und da kann es einem schon mal elend werden... ;)

Auch Ihnen einen wunderbaren Abend mit einem gesunden Salätchen (oder etwas Ähnlichem...)
Hausfrau Hanna