Julisonnengruss

27.07.2015


Yogaübungen können überall ausgeführt werden. 
Am Samstagabend schaute ich einem Mann zu, der selbstvergessen im Licht der untergehenden Sonne die Bewegungsfolge des 'Sonnengrusses' im Steinbett des Rheinufers übte. 
Mit vorbildlicher Haltung.
Zum Nachahmen...


 'Helden' (eine von drei Figuren) der Künstlerin Liza Koltay



PS. ...empfiehlt Hausfrau Hanna allen (auch sich selbst) und grüsst an diesem strahlenden, windigen Montagmorgen in die letzte Juliwoche! 

5 Kommentare:

Quer hat gesagt…

Herrlich diese Figuren! Ja, den Sonnengruss könnten wir einüben, allerdings ohne den Kopf in den Sand oder die Wiese zu stecken! ;-)

Ihnen einen frohen Tag und ganz liebe, windzerzauste Grüsse,
Frau Quer

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Ja, diese 'Heldenfiguren' sind tatsächlich ein Hingucker,
liebe Frau Quer,
und mit gutem Körperbewusstsein und viel Üben könnte das auch bei mir was werden...;)!


Herzlichen 'Sonnen'gruss in den Spätnachmittag
Hausfrau Hanna

Anhora hat gesagt…

Tolle Skulpturen! Ich hab grad die Webseite der Künstlerin angeschaut, sehr inspirierend. :-=

Anhora hat gesagt…

Irghhh... das sollte ein Smiley werden, ich versuchs nochmal:

:-)

(jetzt aber!)

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Aus einer falsch gedrückten Taste,
liebe Anhora,
wird ein neuer Smiley geboren...;)

Mit einem herzlichen :-= in den Mittwoch
Hausfrau Hanna