Der Scheinriese am Rhein

05.04.2016


Ein Kritiker schrieb in der Zeitung von 'gewalttätiger Architektur'.
Ich bin ganz anderer Meinung. 
Mich fasziniert der Rocheturm.





Manchmal erscheint er dunkel wie ein Anthrazit.
Dann wieder bläulich. Oder lichthell.
Grünlich habe ich ihn auch schon gesehen.
Die Wolken spiegeln sich in seinen Fenstern.
Und hin und wieder findet man ihn auch im Fluss. Als ausgefranste, auf dem Kopf stehende, weisse Säule...



Je weiter entfernt er übrigens ist, desto grösser erscheint er. dem Auge.
Kommt man ihm nah oder steht gar vor ihm, scheint er geschrumpft zu sein und wirkt viel kleiner:

Ein Scheinriese...











11 Kommentare:

Anhora hat gesagt…

Ich kann an dem Turm auch nichts Gewalttätiges finden, im Gegenteil: Er ist spektakulär! :-)
Ich kann mich für Architektur ja begeistern, vor allem für moderne. Bei uns gibts ein Gebäude der CHG, das ist schwarz verglast und sieht bei jedem Wetter und aus jedem Blickwinkel anders aus. Es gab auch Geschrei deshalb, aber ich könnt einfach nur davorstehen und es anschauen.
https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Weingarten_CHG-Meridian_1.jpg
http://s131.photobucket.com/user/DVD86/media/Weingarten_Meridian_01.jpg.html

Aber die richtigen Knüller lieferte natürlich die einzige weibliche Pritzker-Preisträgerin, die vor kurzem leider verstorben ist: Zara Hadid.
https://www.google.de/search?q=zaha+hadid+bauwerke&biw=1026&bih=476&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwi5lLaQzffLAhXCjA8KHYMlBEAQ_AUIBigB

Ohgottle, hoffentlich lande ich nicht im Spam-Ordner mit all den Links ..

Wildgans hat gesagt…

Das Foto mit dem gespiegelten Turm, dazu noch das querende, geometrisch das Bild zerlegende Netz: wunderbar!
Gruß von Sonja

Quer hat gesagt…

Ihrer Argumentation kann ich mich auch anschliessen, liebe Hausfrau Hanna, zumal die Bilder vom Mega-Turm Ihre Beobachtungen sehr schön unterstreichen.

Dieses Ausnahme-Bauwerk muss ihn unbedingt mal vor Ort sehen!

Herzlichen Gruss,
Frau Quer

sylvia hat gesagt…

am wunderschönsten wenn er im fluss kopf steht...
und sonst verlockt er zum erklimmen, stufe für stufe, rauf in den himmel...
den will ich auch mal wieder in echt sehen!
herzlicher gruß
Sylvia

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Du bist 'durchgekommen',
liebe Anhora,
und nicht im Spamordner gelandet...
Soeben habe ich deine Links angeschaut! Solche Architektur vermag mich ebenfalls zu begeistern!
Übrigens war hier vor über zehn Jahren ein Projekt mit Zaha Hadid geplant. Ein Neubau des Stadtcasinos (für Konzerte, nicht ein Spielcasino... ;)).
Die Bevölkerung fand den Bau jedoch zu spektakulär an diesem zentralen Ort und schickte das Projekt in einer Abstimmung bachab...
Soviel ich weiss, war Hadids erster Bau im Vitra Museum in Weil.
Grossartig!

Danke für deine Links und den Kommentar und einen herzlichen Gruss
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Nehmen Sie sich das unbedingt vor,
liebe Frau Quer,
die Sicht auf den Turm hat und ist etwas Spektakuläres.
Und er fungiert auch als Wegweiser :)!

Herzlichen Gruss in den heutigen Tag
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Eigentlich waren es ja die spielenden Buben,
liebe Frau W.,
die mich begeisterten.
Der Turm war dann eine schöne 'Zugabe' :)

Herzlichen Gruss rheinabwärts
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

'Der Riese auf dem Kopf',
liebe Sylvia,
könnte man ihn tatsächlich benennen!
Leider ist ein Besuch des Turms nur für die aktuellen und ehemaligen Mitarbeitenden vorgesehen (Hausmann Hanna etwa ist dabei... seufz, seufz, tief seufz)!

Basel mit Turm ruft, Sylvia, nichts wie los!

Herzlich Hausfrau Hanna

sylvia hat gesagt…

wahrscheinlich wird das sogar bald;-)))!
lieber gruß
Sylvia

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Wow,
liebe Sylvia,
Basel und Hausfrau Hanna schicken einen herzlichen Willkommensgruss :))))

sylvia hat gesagt…

:-))) - danke!