Hoch in den Baumkronen beginnt das Träumen...

27.04.2016


Dienstagabend ist Schwedisch(lern)abend.
Gestern war das eine besonders erfreuliche und spielerische Angelegenheit.
Wir bekamen Bilder von schwedischen Hotels in die Hand gedrückt.
Und die Aufgabe, Werbung zu machen für diese ungewöhnlichen Hotels.
Selbstverständlich auf Schwedisch.
Wir gerieten ins Schwärmen, die fantasievollsten Dinge fielen uns ein.
Der schwedische Tourismusverein hätte uns auf der Stelle engagiert und in sein Marketingteam aufgenommen.

Und das war auf unserem Bild zu sehen:

Hotell Hackspett ©Clifford Shirley




PS. Das kleine, falurote Baumhaushotel 'Hackspett' gibt es tatsächlich!
Hier die Informationen für alle, die sich vorstellen können, den Urlaub einmal so zu verbringen (ich helfe gern beim Übersetzen...).




PPS. Was ein schwedischer Hackspett ist, seht ihr hier. Er präsentierte sich mir äusserst fotogen...

4 Kommentare:

Quer hat gesagt…

Fein, so ein Baumhäuschen. Ja, öppet april-oktober liesse es sich da sicher herrlich leben.
Dieses Jahr vielleicht erst im Mai, denn momentan könnte sich sogar der Specht einen Schnupfen holen...

Ihnen einen schönen Hausfrauen-Tag heute, liebe Hanna, mit Betonung auf Haus!
Frohen Gruss,
Brigitte von Quer

Hausfrau Hanna hat gesagt…

April ist dieses Jahr tatsächlich etwas früh,
liebe Birgitta von Quer,
um oben im idyllischen Häuschen dem glücklichen Nichtstun zu frönen...
Aber der Sommer kommt garantiert! Sowohl in Schweden. Als auch hier:)


Herzlichen Gruss von AusserHausfrau Hanna (denn das war ich am gestrigen abwechslungsreichen Apriltag!)

sylvia hat gesagt…

ach! das wäre was! gibts da viele nachbarn? oder ist man spechtsallein? herrliche vorstellung, in einer baumkrone zu wohnen. um das spechtfoto beneide ich dich! mir kommen sie nie so dicht vor die linse...
herzliche grüße
Sylvia

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Das Baumhaushotel,
liebe Sylvia,
scheint sich in einem Park zu befinden:

https://www.google.se/maps/place/Hackspett+-+Woodpecker/@59.6067245,16.5448385,17z/data=!3m1!4b1!4m2!3m1!1s0x0:0x10931f607f41bb4?hl=sv

In Schweden scheinen auch die Spechte eine ruhige und bedächtige Art zu haben;)
Es war auch für mich das erste Mal, dass ich einem so nah kam. Und er sich das gefallen liess...

Herzlichen Gruss nordwärts
HausfrauHannaBasel