Englische Invasion

18.05.2016


Gestern Nachmittag.
Die Innenstadt sah irgendwie anders aus.
Wie rot eingefärbt.




Viele Männer, aber auch vereinzelte Frauen, die gemütlich beisammen sassen.
Vor sich ein Getränk.
Meistens Bier.



Das Rot mit der Aufschrift LIVERPOOL zieht sich durch - vom Bahnhof bis in die Steinenvorstadt mit den Pubs.




Basler Polizisten und Liverpooler Bobbies beim Patrouillieren in der Steinenvorstadt.
Einträchtig und freundschaftlich nebeneinander.



PS. Wer es noch nicht erraten haben sollte: Heute Abend spielt der FC Liverpool gegen den FC Sevilla hier im 'Joggeli' im Europa-League-Final um den Sieg!

PPS. Und bereits gestern waren unzählige Liverpooler Fans in der Stadt unterwegs, so wie sie es in ihrer Fan-Hymne besingen: "You'll never walk alone"!



10 Kommentare:

flohnmobil hat gesagt…

Dann wünsche ich trotz der roten Invasion "en schöne, sunnige Tag" nach Basel.
Liebe Grüsse
Bea

Anhora hat gesagt…

*Herzlich-lach*
Liebe Hausfrau Hanna, was für ein herrliches Bild hast du denn diesmal eingefangen! Schweizer und britische Polizisten auf Patrouille, da legst dich nieder. Der geliebte Brite neben mir stammt zwar aus London und ist Arsenal-Fan, kann also meine Begeisterung über deinen Beitrag über Liverpool nicht recht nachvollziehen. Aber ich - ich sags auf Schwäbisch: "Mir g'fallts!"
Habt eine gute Zeit, ich stell mir die Atmosphäre in eurer Stadt toll vor. Und das Beste daran: Die Fans gehen ja auch wieder: *träller* Sooo ein TAG, so wunderschön wie heuuute ..."
;-)

Quer hat gesagt…

Vor zwei Jahren war ich im quirligen Liverpool, liebe Hausfrau Hanna, und zwar anlässlich eines Besuches bei unserem Sohn, der letzte Woche heiratete.
Allerdings galt unser damaliger Besuch mehr den Spuren der Beatles als denen der Fussballer... ;-)

Dennoch finde ich Ihre Bilder zum britisch-baslerischen Treffen ganz toll!

Lieben Gruss in den Fussballabend,
Frau Quer

Wildgans hat gesagt…

"Steinenvorstadt" hört sich wild an, nach Rabauken und Steinewerfern.
Gruß vor dem "Ereignis" -
würde gern mit Hausfrau Hanna mal gemütlich vor einem Basler Cafe sitzen und Peoplewatching und Unterhalting machen :-)

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Ich liess gestern die Stadt links liegen,
liebe Frau Flohnmobil,
und überliess sie den 'Reds', die Zeitungsberichten zufolge bei recht gutem, wenn auch nicht sonnigem Wetter, das Zentrum aufgemischt haben...

Herzlich Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Mir hat's vorgestern auch gefallen,
liebe Anhora,
erst glaubte ich ja, die Bobbies seien Staffage...
Aber die waren echt!
Und dass die Liverpooler so enthusiastische Fans sind, war mir ebenfalls nicht bekannt!
Da das Nachtflugverbot aufgehoben wurde, sind unterdessen wohl alle wieder zuhause angekommen.
Tieftraurig...

Herzlichen Gruss (auch an den Briten, den Arsenalfan!)
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Liverpool,
liebe Frau Quer,
war mir bis vor wenigen Tagen auch nur von den Beatles bekannt.
Das hat sich schlagartig geändert! Und wie!
Ich habe sogar den Match geschaut.
Die weinenden, traurigen Liverpoolfans im 'Joggeli' haben mir richtig leid getan...

Einen herzlichen Gruss zu Ihnen aus Basel, das heute wohl wieder normal funktioniert ;)
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Ihr Sprachgefühl trügt Sie nicht,
liebe Frau W.,
die 'Steinenvorstadt' hat schon eine eigene 'Ambiance'.
Und in den Siebziger/Achtigerjahren war da auch ganz schön viel los...

'Peoplewatching' mit Ihnen stelle ich mir spannend und erlesen vor!

Herzlichen Gruss
von der Baselhanna

sylvia hat gesagt…

na das war ja wohl ein einzigartiges Basel-feeling! sehr schön eingefangen! letztes jahr war ich mal in Liverpool, ist auch eine interessante stadt...
viele grüße aus Hannover
Sylvia

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Liverpool kenne ich nur vom 'Hörensagen',
liebe Sylvia aus Hannover,
als Herkunftsstadt der Beatles und des etwas anders tönenden Englisch...;)
Seit dieser Woche jedoch ist sie mir auch als Fussballstadt ein Begriff.
Die es punkto Fans locker aufnimmt mit uns!

Herzlichen Gruss
Hausfrau Hanna aus Basel