Zweimal Kunst!

20.06.2016


Bis gestern Sonntag lockte die 'ART Basel' viel Publikum an.
Ich war nicht da.
Mehr als die 'Art' vermag mich mein Gegenüber zu faszinieren:
Ein altes Mehrfamilienhaus, das komplett renoviert wird.
Manchmal schaue ich den Handwerkern, Zimmerleuten, Malern und Dachdeckern zu.

Künstler auch sie!



8 Kommentare:

flohnmobil hat gesagt…

Diese Art von Kunst, liebe Hausfrau Hanna, ist mir irgendwie auch sympathischer. Damit kann ich in aller Regel mehr anfangen. Und die Preise sind (manchmal...) auch überschaubarer.
Herzliche Grüsse
Bea
... die sich demnächst aufmacht, um mal zu schauen, ob der viele Regen wenigstens an der Pilzfront etwas Positives bewirkt hat.

Quer hat gesagt…

Oh ja, das ist auch Kunst am Bau! Und Sie haben ja einen richtigen Logenplatz bei dieser Vorführung, liebe Hausfrau Hanna.
Witzig und sympathisch, das "Frisch-gestrichen-Plakat"!

Lieben Mittagsgruss,
Frau Quer

Anhora hat gesagt…

Oh ja, der Bau oder die Renovierung von Gebäuden ist etwas Spannendes! Letztes Jahr hatte ich einen Sommer lang das Vergnügen, dass direkt vor meinem Bürofenster ein neues Studentenwohnheim gebaut wurde. Jeden Tag sah es ein bisschen anders aus und manche BauarbeiterInnen (auch Frauen gabs) sind auch in meinen Augen Künstler. :-)

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Als wir am Sonntag dem Rhein entlang gingen,
liebe Frau Flohnmobil,
wuchsen da ganze Pilzringe...
Es waren keine essbaren, wie Hausmann Hanna glaubwürdig versicherte.
Ich habe (ehrlich wahr!) an dich gedacht und mich gefragt, ob du eventuell mit dem Pilzkorb unterwegs bist auf der Suche nach Sommerpilzen :)
Und siehe da!
Du bist!

Herzlichen Gruss
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Dieser Logenplatz bietet genau so Spannendes,
liebe Frau Quer,
wie einer im Theater :)
Zu sehen, wie ein heruntergekommenes Haus sich verändert, ist eindrücklich!

Herzlichen Morgengruss
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Stimmt,
liebe Anhora,
Frauen gibt es auch auf dem Bau!
Hier z.B. war es eine Malerin.
Unterdessen sind im Wohnheim wohl die Studierenden eingezogen - so wie hier bald schon die neuen Mieter.

Herzlichen Gruss
Hausfrau Hanna

Brizanne hat gesagt…

Na ja, dann ist schon bald die ganze gegenüberliegende Häuserreihe renoviert....
Geschätzte Hausfrau Hanna ich wünsche Ihnen einen spanend-entspannten Nachmittag
Herzlich Madame S. , die sich nun bald schon für das Konzert anlässlich der Fête de la musique auffrischen sollte...

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Ich hoffe,
ma chère Madame S.,
Sie haben sich m i n d e s t e n s so farbig und hübsch aufgefrischt für die Fête de la Musique wie es die Plakatdame auf dem Bild vormacht... :))))

Au plaisir - und einen frischfröhlichen Sommertag!
Hausfrau Hanna