Adventsflug (18)

18.12.2016


Heute Morgen.
Ich startete meinen Laptop.
Und wollte ins Internet.
Stille empfing mich.
Nichts geschah.
Der Zugriff ins Internet war gestört.
Die letzte Stunde verbrachte ich am Telefon.
Eine geduldige, freundliche Swisscommitarbeiterin half, das Problem zu beheben:
Der Weg ins Internet ist wieder frei.
Und ich bin erledigt...



Tinguelymuseum



PS. Ich wünsche allen einen frohen 4.Advent - dass auch die 4.Kerze ganz hell brennt :)

10 Kommentare:

Quer hat gesagt…

Solche Pannen sind ärgerlich, oh ja. Auch hier sind wir gelegentlich davon betroffen und können nur warten, telefonieren, hoffen...
Doch das Gröbste ist nun "ge-Schaf-t", liebe Hausfrau Hanna. Die Sonne ist da und verspricht einen wunderhellen 4. Adventssonntag.
Beste Wünsche und Grüsse,
Frau Q.

Wildgans hat gesagt…

Schöne altmodische Gerätschaften haben Sie da fotografiert! Das Zwergelchen ist allerliebst!
Schön, dass Sie wieder "dabei" sind!
Gute Erholung heute!
Die Advenstgans

Anhora hat gesagt…

Immerhin konntest du noch telefonieren. Bei uns war auch das mal unmöglich. Seither weiß ich,dass wir Internettelefonie nutzen. Denk ich mal ... frag nicht. Und die Hotline war zahlungspflichtig, mit dem Handy noch zahlungspflichtiger. :-(
Ich wünsch dir einen nunmehr entspannten und funktionstüchtigen Adventssonntag! :-)

Brizanne hat gesagt…

Wir wärmen uns gerade mit einer Tasse Glühwein, hier ist es heute " gräuer geht's nicht"... Sowas wie eine Meteopanne ohne Hotline!
Zum Glück haben sie wieder Konägschen! ?..sonst hätte der überaus bezaubernde Zwerg ja gar nicht in den Adventskalender fliegen können!
Herzlich Madame S., der der Glühwein gerade eingeschossen ist....

sylvia hat gesagt…

o du warst im Tinguely-Museum! schöne schepperei dort, und alles so wunderbar "analog". da muss vielleicht nur ab und an geölt werden;-))),
einen schönen 4. advent gehabt zu haben wünscht
Sylvia vom Maschsee

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Genau gestern Sonntag,
liebe Frau Q.,
erschien die Sonne k e i n e n Moment lang am Himmel...
Dafür funktionierte das Internet :)
Gottlob auch heute - so dass ich jetzt gleich hinüberwechsle zur Blogliste.
Und zu lesen beginnen :)

Herzlichen Gruss in den grauen Montag
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Es ist nicht irgendwein Zwergelchen,
liebe Frau Adventsgans,
es ist ein von Jeannot Tinguely persönlich montiertes Dingelchen.
Und wenn die Maschine läuft (was sie bei unserem Besuch am Samstag tat), klappert und rumort es gewalti.
Ich bin so erleichtert, dass hier alles wieder funktioniert!
Man bedenke, k e i n Internet... wie schlimm das wäre :(

Gruss von der überglücklichen Hanna aus Basel

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Nach der lang dauernden und aufreibenden Zeit am Telefon,
ma chère Madame S.,
bin ich wirklich froh, wieder mit der Welt verbunden zu sein ;)
Mit Ihnen etwa!
Ich hoffe, die Wirkung des Glühweins/Glöggs hat noch lange angehalten...
Hoch die Tasse auch heute Abend -au plaisir!

Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Ich musste,
liebe Anhora,
auch vom Festnetztelefon ans Natel wechseln...
Das ich erst mal suchen musste...
Die Nummer wusste ich auch nicht auswendig...
Deshalb gab mir die Mitarbeiterin ihre Natelnummer...
Auf die ich anrufen musste...
Damit sie meine Natelnummer hatte und zurückrufen konnte...
Ich vermute, das tönte jetzt alles reichlich wirr...
Und so war es auch!
Aber am Ende funktionierte das Internet wieder!!
Und tut es auch heute!!!
Was die Hauptsache ist!!!!

Herzlichen Gruss vom Laptop aus
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Wir waren,
liebe Sylvia vom Maschsee,
am Samstag im Tinguelymuseum!
Und es schepperte und klingelte, dass wir hellauf begeistert waren...
Der 4.Advent war schön und grau! Grauschön...!

Herzlichen Gruss
Hausfrau Hanna vom Rhein