Prosaisches zum Valentinstag

14.02.2017


"Morgen ist Valentinstag", sagte ich gestern zu Hausmann Hanna.
Und was erwiderte er?

a) "Aha!"
b) "Danke, dass du mich daran erinnerst!"
c) "Der Rosenstrauss bleibt bis morgen mein Geheimnis!"

a), b) oder c)?
Es darf geraten werden... ;)

Musizierender Gartenzwerg im Tinguelymuseum


PS. Ein Gedicht zum Valentinstag, erheiternd, herrlich und zum Niederknien, gibt es HIER zu lesen!

10 Kommentare:

Brizanne hat gesagt…

Geschätzte Hausfrau Hanna
ich tippe auf die Variante a.)! Obwohl ich Hausmann Hanna nicht kenne...
Sie wissen ja nicht, dass ich gewisse Gartenzwerge liebe....und der vom Tinguelymuseum gehört exakt zu meinen Lieblingen...
und das Gedicht von Lady Quer hat mich schon am frühen Morgen amüsiert!
Auf geht's... das Leben ist zwar oft ein Spaziergang..... aber dazu muss frau in Bewegung kommen!
Herzlich Madame S., die gleich wie die tapfere Johanna den Wäscheberg attackieren will, sollte oder MUSS!

PepeB hat gesagt…

Auch ich tippe auf a), so aus dem Bauch heraus :-)
Im Tinguely-Museum hatte ich auch Freude an dem Gartenzwerg, der kopfüber in einen Eimer getaucht wird ...
Happy Valentine, Petra

Anonym hat gesagt…

HallowerteHausfrauHanna
ich traue Hausmann Hanna durchaus c) zu!

Gruss vom Pesche

flohnmobil hat gesagt…

Ich bin irgendwie auch für die Aha-Variante.
Ohne Hausmann Hanna zu nahe treten zu wollen, aber alles andere wäre so unmännlich. ;-)
Grüessli
Bea

Quer hat gesagt…

Hi, hi! Ich denke auch, das muss a) gewesen sein. Zumindest wäre das in unserer ansonsten untadeligen Beziehung ziemlich naheliegend. :-)

Und nichts gegen das Gedicht, das Sie uns hier ans Herz legen, liebe Hausfrau Hanna: Mit der Realität hat dieses herzlich wenig zu tun. :-)

Einen verschmitzten Valentinsgruss,
Frau Quer

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Ich hoffe,
ma chère Madame,
Sie haben als tapfere Smilla den Wäscheberg geschafft... ein Glück, dass uns heute Waschmaschinen die Arbeit erleichtern!
Und natürlich haben Sie recht mit Ihrem Tipp: Hausmann Hanna ist nicht soooo der grosse Romantiker...;)!

Au plaisir!

Und einen herzlichen Gruss zu Ihnen in den Alltag des 15.Februars
Hausfrau Hanna (die gestern ebenfalls Waschtag hatte...)

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Auf den Bauch hören,
liebe Petra,
war in diesem Fall g o l d r i c h t i g !

Den Gartenzwerg, der kopfüber in einen Eimer eintaucht, muss ich mir bei der nächsten Gelegenheit im Tinguelymuseum genauer anschauen :)

Herzlichen Gruss in den Mittwoch
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Männersolidarität,
werter Pesche,
rührt mich ;)
Leider liegst du mit c) völlig falsch...

Dennoch schicke ich dir einen ganz herzlichen Gruss
Hausfrau Hanna (OHNE Rosenstrauss in der Vase...)

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Hi hi,
liebe Frau Flohnmobil,
ich kichere vor mich hin...
Dann sind also Männer, die ein kurzes 'Aha!' brummen männlich...;)
Hausmann Hanna wird begeistert sein!

Herzlichen Gruss zu dir und Herrn Flohnmobil
Hausfrau Hanna (von Rosen träumend...)

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Ha,
liebe Frau Quer,
'eine untadelige Beziehung' finde ich jetzt eine grossartige Wortschöpfung, die merke ich mir!

Eigentlich war ja das herrliche Gedicht zum Valentinstag schuld, das mir den Anstoss zum gestrigen Schreiben gab:
Sonst wäre das wohl wieder nichts geworden mit einem Blogbeiträglein...

Jetzt mache ich mich auf und besuche reihum die Blogs in meiner Liste.
Vielleicht finde ich ja wieder etwas, das bei mir dann den 'Funken' zündet :)

Herzlichen Gruss in den Morgen
Hausfrau Hanna