Zwischen zwei Haltestellen (95)

02.02.2017



In meinem Bekanntenkreis wird viel gereist. Und weit gereist.
Im Moment sind Länder en vogue wie der Iran. Burma, das heute Myanmar heisst.
Australien. Bali.
Eine Bekannte erzählte mir letzte Woche, dass sie im Juni eine Kreuzfahrt im Norden mache, mit einem Zwischenstopp in Stockholm und dann weiter über die Ostsee in die baltischen Staaten.
Diese Reiseart kann ich mir für mich sehr gut vorstellen:
"När jag är gammal vill jag åka lugn och nöjd kryssningsbåt!"


Sehnsuchtsbild in der Monet-Ausstellung im Beyelermuseum



PS. Ausgesprochen wird das: När ja är gammal will jag oka lung ok nöid krüssningsbot.
PPS. Und übersetzt: "Wenn ich alt bin, will ich ruhig und zufrieden per Kreuzschiff reisen!"


8 Kommentare:

Quer hat gesagt…

Die Erfüllung der Reisesehnsucht darf auch für mich gerne etwas gemächlicher ablaufen.
So eine Flussreise in den Norden könnte ich mir jedenfalls auch gut vorstellen.
Aber die Sehnsucht an sich - wie das schöne Monet-Bild zeigt - ist auch schon beglückend.

Einen herzlichen Gruss, liebe Frau Hanna, ganz ohne reale Reisepläne, sendet Ihnen
Frau Quer.

PepeB hat gesagt…

Das ist ein wirklich guter Vorsatz fürs Alter. Ich würde dann das Postschiff in Norwegen wählen oder eine lange, lange Reise nach Neuseeland (evtl. Containerschiff?).
Herzliche Grüße Petra

Brizanne hat gesagt…

Na ja schwer geschätzte Hausfrau Hanna
diese Träume überlasse ich gerne euch anderen....
Und wenn überhaupt höchstens mit dem Postschiff - habe eben gerne festen Boden unter den Füssen!
Herzlich Madame S...., die heute Nachmittag einem wildfremden männlichen Wesen versucht das Stricken beizubringen !


...

Wildgans hat gesagt…

Mich zieht es momentan nirgendwo hin - und bei dem Thema Kreuzfahrt fällt mir eine köstliche Geschichte ein im Buch "Wir haben Raketen geangelt" von Karen Köhler...
Mein Mann ist ein Tümmler, der tummelt sich gern in der Welt, ich bin eher ein Rückzügler...
Gruß von daheim

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Vielleicht,
liebe Frau Quer,
ist die Reisesehnsucht oft das Schönere als dann die Umsetzung in der Realität...

Gut, eine kleine Schiffsreise durch die Ostsee oder durch den Götakanal könnte ich mir durchaus auch vorstellen... ;)

Herzlichen Gruss aus der Stube und auch ganz ohne konkrete Reisepläne
Frau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Zuerst,
liebe PepeB,
ein herzliches Willkommen in 'Hausfrau Hannas' Blogstübchen!
Der Tipp mit dem Containerschiff nach Neuseelandschifffahrt überzeugt mich:
Erst die lange Fahrt 'hinunter'. Anlegen und löschen der Fracht in einem Hafen.
Und die ganze Strecke wieder zurück. Ich wäre wochenlang unterwegs, könnte träumen und lesen.
Ich mag das Meer. Und ich mag es, auf dem Wasser zu sein.

Herzlichen Gruss
Hausfrau Hanna

PS. Ich bin unsicher, ob es in Norwegen die Postschiffe so noch gibt.
PPS. Oder nur noch die grossen Hurtigroutenkreuzschiffe...

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Ich mag das leise Schaukeln auf dem Schiff,
ma chère Madame S.,
aber auch den festen Grund!
Aber ob ich dann auch bei starkem Wellengang fest bliebe...?
Wie auch immer!
Ich frage mich, ob Ihr Schüler gelehrig war und die ersten Rippchen genadelt sind.
Vielleicht ist das schon ein Kleiderbügelbezug entstanden?

Au plaisir!
Und einen herzlichen Gruss
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Zur Wildgans,
liebe Frau S.,
gesellt sich der Tümmler! Herrlich!
Und das Buch notiere ich mir gleich - das nimmt mich Wunder!

Herzlichen Gruss von einer, die auch am liebsten zuHAUSe ist
Hausfrau Hanna