Der Sommer macht Platz...

01.09.2017



Erster September.
Das Kalenderblatt ist gewendet.
Der Hochsommer und die Hitzetage sind vorbei.
Und  machen Platz für milde, schöne, goldene Herbsttage...


Nicht am Meer: Die beiden Buben spielen mit Sand am Ufer des Rheins... 




12 Kommentare:

PepeB hat gesagt…

Das Blatt hat sich wirklich so was von gewendet: Gestern Morgen war noch Sommer, am Nachmittag kühlcer Herbst mit Regenschauern! Jetzt hoffe ich auf güldenere Tage.
Das Foto von den Buben am Rheinufer gefällt mir außerordentlich!
Herzliche Grüße in den Tag sendet Ihnen Petra

Wolfgang Nießen hat gesagt…

Gefühlt hatten wir hier bei uns schon länger Herbst, von daher haben wir wirklich nur ein Kalenderblatt gewendet.
Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

Viele liebe Grüße
Wolfgang

flohnmobil hat gesagt…

Krasser hätte der Abschied vom Sommer wirklich nicht sein können.
Aber ich bin im Moment grad froh um ein, zwei regnerische Tage. Da habe ich nicht ständig das Gefühl, ich müsse raus, sonst würde ich etwas verpassen.
Grüessli
Bea

Quer hat gesagt…

Oh ja, das Blatt wendet sich, das Wetter auch und schon schauen wir wehmütig zurück auf die sommerliche Zeit am Wasser.
Danke für das schöne Foto, liebe Hausfrau Hanna.
Und liebe Grüsse hinein in den Herbst!
Frau Q.

Wildgans hat gesagt…

Die Buben, ganz in ihr Spiel vertieft, wie schön!

Da fällt mir ein, dass meine Schwester und ich im letzten September bei fast 40 Grad eine Emil-Nolde-Ausstellung in Mainz besuchten!
Wer weiß...
Gruß von Sonja

sylvia hat gesagt…

wie schön blau der Rhein leuchtet!
ja, es wendet sich. aber ich kann nicht sagen,
dass mir temperaturen über 30 grad sehr fehlen
werden...
frische tage am Rhein wünscht
Sylvia

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Die güldenen Tage,
lieb Petra,
werden mit Sicherheit kommen:
Die schönsten Tage des Jahres überhaupt :)

Liebe Grüsse zum Wochenende
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Ganz anders hier,
lieber Wolfgang,
es war ein sehr langer, sehr hitzereicher Sommer!
Der Knall auf Fall am Donnerstag beendet wurde...

Auch dir ein schönes Wochenende und liebe Grüsse über die Grenze
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Du sagst es,
liebe Bea,
aber diesem 'krassen' Sommer war wohl nur mit einem 'krassen' Ende beizukommen.
Der hätte sonst ewig so weitergemacht...

Ich wünsche dir viele gute Stunden zuhause und schicke dir einen herzlichen Gruss
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Das Bild mit den spielenden Buben,
liebe Frau Q.,
gefiel mir ebenfalls, um diesen langen und oft viel zu heissen Sommer mit einem Lächeln abzuschliessen.

Und ein solches schicke ich Ihnen - dazu einen herzlichen Gruss
Herbstfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Verschreien Sie es nicht,
werte Frau W.,
40 Grad im September sollen, müssen, dürfen, können nicht sein!
Ich hoffe, das Museum war klimatisiert ... ;)

Liebe Grüsse
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Das Bild,
liebe Sylvia,
stammt von einem dieser frühsommerlichen Tage mit angenehmen Temperaturen.
Bei 30 und mehr Grad hingegen mache ich schlapp. Und die fehlen mir ebenfalls nicht.
Kein Bisschen (oder bisschen...;))

Herzliche Grüsse an den Maschsee
Hausfrau Hanna