Zu Fuss (1)

24.03.2018


Heute nochmals ein Gedanke von Werner Lutz, der mir vielleicht deshalb so gut gefällt, weil man in Schweden immer die Schuhe auszieht, bevor man das Haus oder die Wohnung betritt...



Wer Stille betreten will, zieht besser die Schuhe aus


Werner Lutz, 1930 - 2016
aus 'Bleistiftgespinste, Aufzeichnungen, Waldgut 2006



4 Kommentare:

Quer hat gesagt…

Ein schöner Gedanke ist das, liebe Hausfrau Hanna, und vielleicht der letzte "Winterabstreifer" in diesem Frühjahr. :-)
Geniessen Sie die Frühlingssonne am Rhein!
Lieben Gruss,
Donna Quer

Brizanne hat gesagt…

Finde ich auch sehr schön....
Hier gurrt gerade eine Taube durch den Kamin und dazu schnarcht eine Katze...sonst herrscht Stille ;-)
Herzliche Sonnengrüsse
Madame S., die gerade noch ein ruhiges Päuschen in Finken macht und danach wieder in die Gummistiefel steigt und an die Lammbar muss!

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Das war er bestimmt,
Donna Quer,
der letzte 'Winterabstreifer'(wie Sie so schön sagen :))!
Und der Frühlingstag gestern und dieser heute sind wahrlich zum Geniessen!
Schritt für Schritt... .. . . .

Auch Ihnen einen schönen und warmen Tag,
liebe Grüsse
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Taubengurren, Katzenschnurren,
ma chère Madame Smilla,
vielleicht noch ein Hundeknurren? ;)
Das sind Geräusche, die es mir auch können::

Au plasir!

Ob in Finken oder in Gummistiefeln: Geniessen Sie auch heute die Stille auf dem Land!
Hausfrau Hanna