06.11.2014

Hausfrau Hannas 5.Bloggeburtstag!


Dieser unsichere Start!
Ein Wunder, dass überhaupt etwas daraus entstanden ist...
Das halblaute Zureden. Der aufmunternde Stups. Der erste kleine Beitrag ist draussen im Netz.
Seither sind fünf Jahre vergangen. Und Hausfrau Hanna bloggt immer noch.
Beinahe täglich. Immer freundlich. Stets unverdrossen. Meistens ohne Trara.
Das tönt jetzt etwas geschwollen.
Aber hin und wieder soll man sich selbst auf die Schulter klopfen und loben:
"Gut gemacht, Hausfrau Hanna! Weiter so! Bewahr dir auch im kommenden Jahr deinen langen, gleichmässigen Ruheatem und deine flinken Finger, die fürs Bloggen notwendig sind!"



PS. Ein herzliches, grosses Danke an alle, die hier lesen und kommentieren: Ihr seid das Salz und das Grünzeug in Hausfrau Hannas Suppe :)

PPS. Morgen wird dann auch in kleiner Runde gefeiert. Der nette Bloggötti, der das Blog für Hausfrau Hanna vor fünf Jahren eingerichtet hat, kommt nämlich extra angereist.

PPPS. Was bedeutet, dass sich Hausfrau Hanna jetzt schon vorsorglich verabschiedet,weil sie morgen mit grosser Wahrscheinlichkeit leicht angezwitschert ist... ;)

Kommentare:

  1. Hach, wie schön! Herzlichen Glückwunsch, liebe Hausfrau Hanna!
    Ich freue mich schon auf die nächsten fünf Jahre und bin sehr gerne das Salz und das Grünzeug in Ihrer Suppe - jedenfalls lieber als das Haar... ;-)

    Herzliche Grüsse und feiern Sie schön,

    Frau von Quersatz

    AntwortenLöschen
  2. Die allerbesten Wünsche zum Blog-Geburtstag unterbreitet das Grünzeug Flohnmobil, das auch weiterhin zur Stelle ist, wenn es gut gewürzte Beiträge zu lesen gibt.

    AntwortenLöschen
  3. Auf weitere fünf Jahre!!!
    Liebe Frau Quer,
    wenn Sie da nicht zu optimistisch in die Zukunft schauen...

    ... selbstverständlich freue ich mich jedoch auf alle Ihre kommenden Kommentare, die den Geschmack der Suppe jeweils sehr intensivieren und vervollkommnen :)

    Herzlich und noch ganz nüchtern
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  4. Ihr Grünzeug,
    liebe, geschätzte Frau Flohnmobil,
    würzt jeweils die Suppe auf den Punkt. Nicht zuviel von den Kräutlein. Und nicht zu wenig!
    Und das ist eine Kunst!

    Meint Hausfrau Hanna
    und schickt einen herzlichen Gruss

    AntwortenLöschen
  5. HalloHausfrauHanna
    von den fünf Jahren, die du bloggst, kenne ich dich erst ein paar Monate. Aber das reicht um dir einen riesigen Glückwunsch hier zu lassen und ein paar Blumen. Astern, Amaryllis oder ein anderes Gemüse, mit dem du auch deine Suppe würzen kannst.
    Mach ja weiter. MIndestens nochmals 5 Jahre. Da schliesse ichmich Quer an.

    Gruss vom Pesche

    AntwortenLöschen
  6. ....das tönt nicht wirklich geschwollen, werteste Hausfrau Hanna.... Ich finde, dass sie sich nicht nur auf die Schultern klopfen sollten, nein, auf die Schulter küssen sollten sie sich!!!
    Bin hochentzückt, dass mich dieses weltweite, echt verschlungene Wetz zu Ihnen geführt hat und im Reigen des anderen gesalzenen Grünzeugs möchte auch ich ihnen weiterhin viel Spaß und Freude wünschen....
    Ein herzhaftes Hibedibipp HUURAaa
    Madame S.
    Aussi avec plaisir ❤️

    AntwortenLöschen
  7. Die Amaryllis und Astern stelle ich gern ein,
    lieber Pesche,
    das andere 'Gemüse' peppt hoffentlich die Suppe auf...;)
    Herzlichen Dank für alle deine träfen, z.T. mit berndeutschen Ausdrücken angereicherten Kommentare.

    Herzlich Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  8. Ich war so begeistert von Ihrer Schulterkussidee,
    ma chère Madame Smilla,
    dass ich das soeben praktiziert habe. Erst links. Dann rechts. Das ging übrigens ganz einfach!
    Und ab sofort wird nicht nur auf die eigene Schulter geklopft, es wird auch geküsst :)

    Mit einem ❤️lichen au plaisir
    Hausfrau Hanna



    AntwortenLöschen
  9. uuuh! gaaaaaanz herzliche glückwünsche auch von mir und bitte weiter so, es macht viel freude, hier zu sein (nicht nur wegen E.!). sondern wegen der schönen alltagsberichte,aus straßenbahnen, von zu füßen der Helvetia, vom Morgestraich,wegen der Fotos und vielem mehr - von und von uns von -
    ich liebe es sehr!
    herzliche grüße
    sylvia

    AntwortenLöschen
  10. Herzliche Glückwünsche zu deinem 5-jährigen Jubiläum, liebe Hausfrau Hanna.
    So flinke Fingerlein, soviel Ausdauer und immer wieder spannende Beiträge! Das ist bewundernswert.
    Liebe Grüsse an dich, Hausmann Hanna und auch an den Bloggötti
    Rose

    AntwortenLöschen
  11. Es ist schön hier. Von den Flüssen, den Emils, den belauschten Gesprächen, und so alles.
    So einen Bloggötti habe ich nicht, der wäre zu grüßen.
    Schultern öfter küssen!
    Schreiben Sie doch mal einen richtig angeschickerten Beitrag!?

    AntwortenLöschen
  12. Die Strassenbahnen,
    liebe Sylvia,
    heissen bei uns 'Trams' ;)
    Aber sonst kennst du dich sehr gut aus in 'meiner' Stadt!
    Gern berichte ich weiter und wieder und danke dir für den herzlichen Kommentar und die Glückwünsche, die wie eine Mousse au Chocolat im Mund zergehen :)

    Herzlich Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  13. Danke,
    liebe Rose,
    deinen Kommentar und die Glückwünsche nehme ich wie eine Blume gleichen Namens entgegen. Auf dass sie noch eine ganze Weile in meinem Blogstübchen ihren Duft verströme!

    Herzlich Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  14. Ich stelle mir soeben vor,
    liebe Frau Wildgans,
    wie Ihre Augen geblitzt und gefunkelt haben, als Ihnen die Idee für einen 'angeschickerten Beitrag' kam...;)
    Das umzusetzen wird wohl schwierig werden!
    Weil ich immer morgens schreibe.
    Und da trinke ich nicht.
    Abends hingegen, wenn ich trinke, schreibe ich nicht.
    So!
    Aber ich überlege es mir noch (man tut ja alles für pfiffignette Blogbekanntschaften...;) )

    Mit einem herzlichen Danke für Ihren Geburtstagskommentar grüsst
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Hausfrau Hana,
    ich hoffe deine Schulter hälts aus, dass ich auch noch drauf rumklopfe mit einem von Herzen kommenden "Gut gemacht" auf den Lippen!
    Ich mag deinen Blog, der klein aber fein daherkommt, und die anfänglichen Schwierigkeiten bei deiner Verortung lösten sich schließlich auch, als ich kapierte, es hier nicht mit einer nach Schweden ausgewanderten Deutschen zu tun zu haben, sondern mit einer schwedenbegeisterten, sympathischen Schweizerin.

    Das einzige Problem, das ich mit deinem Blog habe, ist das Lesen dieser Buchstabenkonstruktionen, um zu beweisen, dass ich kein Robot bin. Da muss ich manchmal länger knobeln ...

    Jedenfalls: Glückwunsch zu deinem Jubiläum!

    AntwortenLöschen
  16. Für solche 'auf die Schulterklopfkomplimente',
    liebe Anhora,
    halte ich jederzeit beide Schultern hin und bedanke mich ❤️lich!
    Ich erinnere mich übrigens gut daran, dass du mich für eine nach Schweden ausgewanderte Deutsche gehalten hast und ich vor der Richtigstellung still für mich gedacht habe:
    "Uiui Hausfrau Hanna, das liegt an deinem ungenauen, sprunghaften Schreiben!"

    Hjärtliga hälsningar och stort tack för den jättetrevliga kommentaren -
    kram Hausfrau Hanna

    PS. Das mit den erschwerenden Buchstabenkombinationen beim Kommentieren tut mir leid.
    Weil das Blog jedoch innerhalb kurzer Zeit mit Spam zugemüllt worden ist, habe ich diese Sicherheitskontrolle seit Längerem wieder eingeschaltet...

    AntwortenLöschen
  17. Kein Problem wegen der Buchstaben, wie du weißt hat es mich bisher ja auch nicht abgehalten!

    Varm hälsning tillbaka och du en trevlig söndag.

    (Gut, gell?) ;-)

    AntwortenLöschen
  18. Du är verkligen jätteduktig,
    kära Anhora,
    och din svenska är jättebra!
    Jag är totalt imponerad!

    Trevlig söndagkväll och varma hälsningar
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen