07.12.2017

Vom Himmel gezupft (7)


Gestern war der Tag des Heiligen Nikolaus.
Ich wurde daran erinnert, als ich aus dem Museum der Kulturen trat
und zwei Kläuse strammen Schrittes vorbeizogen.
Ich konnte ganz schnell noch das Fotoapparätchen
aus der Manteltasche zupfen und dieses Bildchen knipsen:




Damals wie heute!
 Jedes Kind kannte und kennt dieses Samichlauselied:




PS."Am Himmel lüüte d'Stärnli und d'Wiehnachtszyt juhee!"  
PPS.  Schön ist dieser persönliche Schluss des Schwarzwaldhüsliliedes - finde ich!

Kommentare:

  1. Mission Nikolaus, die Herren hatten Termine, Termine, Termine …
    Herzliche Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. So süss, der kleine Rezitator! Sicher ist er vom Samichlaus mit feinen Sachen belohnt worden.
    Danke für diesen netten Einspieler, liebe Hausfrau Hanna, und auch für das Foto der eiligen Kläuse!
    Ich selber habe keinen gesehen...
    Frohen Gruss in den Tag,
    Frau Quer

    AntwortenLöschen
  3. wie herzelig! leider sah ich auch keinen - keinen echten und keinen verkleideten, schade. nur jede menge diese komischen windbeutelweihnachtsmänner, die schlapp auf irgendwelche balkone zu klettern versuchen.
    herzliche maschseegrüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  4. Zwischen zwei Terminen,
    liebe Petra,
    eilten sie dahin...

    ... und haben ihn bestimmt auch rechtzeitig geschafft ;)

    Herzlichen Gruss in den FREItag
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  5. Bei mir war es auch reiner Zufall,
    liebe Frau Quer,
    dass mir die beiden Kläuse vor der Linse durchmarschierten...
    Ich hoffe, sie wurden mit einem netten Liedchen und/oder Verschen empfangen bei ihrem
    Besuch :)

    Herzlichen Gruss aus Basel (nahe des Schwarzwaldes)
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  6. Dein Begriff,
    liebe Sylvia,
    der hochkletternden 'Windbeutelweihnachtsmänner' ist so was von passend und erheiternd:
    Ich musste laut lachen :)

    Herzlichen Gruss vom schönen Rhein an den Maschsee
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen