29.10.2018

Lang ersehnt!


Am Samstag
(genau zum Herbstmässbeginn)
fiel der erste Regen seit vielen Wochen.
Ein sanfter, gleichmässiger, leichter Regen,
den der ausgetrocknete Boden gut aufnehmen konnte.
Einen Regenschirm brauchte ich nicht.
Die Kapuze am Wintermantel
reichte völlig...






PS. Wie habe ich mich nach diesem Regen gesehnt!
PPS. Hej Hanno: Jag har verkligen längtat efter detta regn!




Kommentare:

  1. Hier auch: Regen! Aber einen schönen Regenschirm brauchten wir dann doch – so wird dieses Wetter ja auch gleich viel bunter.
    Herzliche Grüße aus dem auch heute eher regnerischen München nach Basel
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. hier auch... aber ne kapuze reicht. lieber allerdings wär mir nun ein feiner Herbstmäßregen...
    heisse maroni. chaschuechli. und so ...
    so ein lustiges regentröpfelbild! da heitert es zumindest inwendig ordentlich auf!
    herzliche grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt ist er endlich, wenn auch verhalten, gekommen, der lang ersehnte Regen.
    Die hübschen Sonnen- und Regenschirme haben ihn hoffentlich animiert, nicht gleich wieder aufzugeben...
    Ihnen weiterhin eine frohe Messezeit, liebe Hausfrau Hanna, mit viel feinem und spannendem Drumherum!
    Herzlichen Gruss in den Nachmittag,
    Frau Quer

    AntwortenLöschen
  4. Mit einem fröhlichen,
    liebe Petra,
    bunten Regendach über dem Kopf lässt es sich gut durch das Nass spazieren :)

    Lieben Gruss
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja,
    liebe Sylvia,
    die Mässspezialitäten sind bei (fast) jedem Wetter ein Genuss!
    Und ersparen glatt das Kochen zuhause... ;)

    Lieben Gruss
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  6. Die Schirme,
    liebe Frau Quer,
    hängen als Dauerkunst über der Innenstadtgasse... und sind hübsch anzusehen bei Sonne, Regen oder Schnee, derin der Stadt noch nicht gefallen ist... :)

    Lieben Gruss
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  7. Currywurst mit Glühwein - mhhh, gibt es das dort?
    Wenn man dergleichen nur einmal im Jahr genießt...
    Gruß von Sonja

    AntwortenLöschen
  8. Das ist jetzt mal,
    liebe Sonja,
    eine gute Frage, die mich glatt in Verlegenheit bringt:
    Ich weiss es nicht, ob es an der Basler Herbatmäss Currywürste gibt...
    Ich werde mal die Augen offen halten :)

    Glühwein hingegen gibt es!
    Und einen Gruss ebenfalls :)


    AntwortenLöschen