10.09.2019

Hilfe!



Da habe ich vorhin ganz ungläubig geschaut:
Irgendjemand hat über Nacht das Blog versaut.
Ich habe keine Ahnung, wie das geschehen konnte.
Und werde versuchen, die unsäglichen Smileys, 
die unter jedem Beitrag zu sehen sind, wieder zu entfernen.
Wie ich das bewerkstelligen soll, ist mir völlig unklar...



Kommentare:

  1. Du liebe Güte, wie konnte denn das passieren...
    Ich hoffe, Sie bekommen bald wieder alles in den Griff, liebe Hausfrau Hanna.
    Ich halte fest die Daumen, kann aber auch keine hilfreichen Tipps abgeben.
    Lieben Gruss,
    Frau Quer

    AntwortenLöschen
  2. Ach du liebe Zeit, was ist das denn??
    Du könntest mal dort nachschauen, wo du in Blogger.com deine Bilder gespeichert hast. Wenn es dort ein "Tinypic" gibt, dann löschen. Mehr fällt mir auch nicht ein, sowas hab ich noch nie gesehen.
    Ansonsten kannst du dich ja an den Support wenden, die helfen dir hoffentlich.

    AntwortenLöschen
  3. huch. ich seh gar keine. hast du sie schnell wieder rausgekriegt?

    AntwortenLöschen
  4. Ganz schnell an alle!
    Mit Hilfe eines tüchtigen, professionellen Internetcoachs ist das 'Hackproblem' behoben!
    Ich hätte das nie geschafft und bin sowas von erleichtert. Und froh:)))))))))))

    Danke allen für die Unterstützung per Kommentar,
    lieben Gruss
    Hausfrau Hanna (weiterbloggend)

    AntwortenLöschen
  5. Oh!
    Nur ganz rechts sehe ich noch so unsägliche Smileydinger. Hoffe, dass alles gut geht!!! Ich hatte schon mal Ähnliches, aber anders.
    Lieben Gruß
    Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Da bin ich froh dass der Schaden behoben wurde- ich weiß nicht wie. Ich kann nicht verstehen dass es Menschen gibt, denen es Freude macht, so etwas anzurichten. Ich wünsche Dir viel Freude beim Bloggen! Lieben Gruß Roswitha

    AntwortenLöschen
  7. Hach, wie gut, dass der Schaden behoben ist!
    Einen guten, unbeschwerten Tag wünscht Ihnen
    Frau Quer

    AntwortenLöschen