27.09.2021

Gewöhnliche Art!

Eine grosse, etwas skurril aussehende Bronzeskulptur
steht momentan hinter der Barfüssergasse.
Die 1990 in den USA geborene Künstlerin Bunny Rogers
hat diese eigens für den Art Basel-Parcours geschaffen:
Kunst, die im öffentlichen Raum alle einlädt,
ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen... 
'Neopets' 

PS. Für das kleine Mädchen war das Fabelwesen real...





8 Kommentare:

  1. Das hilft der Fantasie sehr auf die Sprünge, liebe Hausfrau Hanna.
    Ich schwanke noch zwischen Mausdame und Leseratte...
    Und die Kleine sieht bestimmt noch anderes und mehr.
    Ihnen eine anregende Woche und lieben Gruss,
    Frau Quer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann,
      liebe Frau Quer,
      mich auch nicht entscheiden. Aber mir gefallen beide Ihrer
      Begriffe :)

      Auch Ihnen eine anregende Woche, liebe Grüsse aus der Stadt der 'Art'
      Hausfrau Hanna

      Löschen
  2. So kleine Mädelchen haben ja auch noch keinen "Kunstverstand", die sehen, fühlen, denken sich ihren ureigenen Teil...
    Ich werde nun mal gucken, wer die Künstlerin ist...
    Schönen Gruß von
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und eine solche Skulptur,
      liebe Sonja,
      kann Kinder auch anregen für 'motorische' Übungen wie Aufsteigen. Hochhangeln. Sitzen...

      Schönen Gruss zurück
      Hausfrau Hanna

      Löschen
  3. Sofort, liebe Hausfrau Hanna, erinnere ich mich an die Denkmäler hier in unserer Gegend, die fand ich – neben den vielen Findlingen – als Kind auch immer faszinierend und gut "bespielbar".
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 'Bespielbare' Kunst,
      liebe Petra,
      ist grossartig! Und Kinder werden da so erfindungsreich :)

      Liebe Grüsse
      Hausfrau Hanna

      Löschen
  4. eine lustige figur- die landmaus auf ausflug in die stadt? hat sich fein gemacht, schaut sich um. und das kind fühlt mal, lernt so auch kunst zu "begreifen", wunderbar. liebe grüße, roswitha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oder aber,
      liebe Roswitha,
      die Maus aus der Millionenstadt New York ist auf Kurzausflug in die Kleinstadt Basel ;)
      Unterdessen ist sie (habe ich gestern beim Vorbeigehen geshen) nämlich schon wieder weg. Die 'Art Basel' ist vorbei.

      Lieben Gruss
      Hausfrau Hanna

      Löschen