Traummann

16.03.2010

Mit dem eigenen Älterwerden mindern sich Vorstellungen, Wünsche und Ansprüche.
Ans Leben ganz allgemein. Aber auch an den Partner.
In einer Umfrage (Quelle unbekannt) gaben sich schwedische Frauen über 50 mit diesen zehn Minimalforderungen zufrieden:

1. Ansar öron- och näshåret  (pflegt Ohren- und Nasenhaare)

2. Rapar och kliar sig inte offentligt (rülpst und kratzt sich nicht öffentlich)

3. Lånar inte pengar för ofta (leiht sich nicht zu oft Geld)

4. Somnar inte när jag berättar viktiga saker (schläft nicht ein, wenn ich gerade wichtige Dinge erzähle)

5. Berättar inte samma skämt för ofta (erzählt nicht den gleichen Witz einige Male)

6. Tilläckligt vältränad för att ta sig upp ur soffan på helgerna
   (noch so gut trainiert, dass er er an Feiertagen vom Sofa aufstehen kann)

7. Använder oftast sockar som hör ihop och rena underkläder
   (benützt öfters zusammenpassende Socken und saubere Unterwäsche)

8. Uppskattar god mat (schätzt gutes Essen)

9. Minns mitt namn när det behövs (erinnert sich an meinen Namen wenn er ihn braucht)

10. Rakar sig åtminstone någon helg (rasiert sich wenigstens an einigen Feiertagen)

6 Kommentare:

Katino hat gesagt…

Ach wie bin ich erleichtert, liebe Hausfrau Hanna! Ich bin noch immer ein Traummann! Sieht man einmal vom Punkt 5 ab, so erfülle ich alle (schwedischen) Kriterien dazu...

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Da die meisten Frauen über 50 Witze ohnehin nicht behalten können,
lieber Katino,
erfüllst du in allen 10 Punkten das Traummann-Anforderungsprofil... ;-)

Einen schönen Abend
wünscht Hausfrau Hanna

Katino hat gesagt…

Nun komme ich schon wieder ins Zweifeln über meine Fähigkeiten als Traummann, liebe Hausfrau Hanna. Meinst du, dass Frauen über 50 keine Witze behalten können? Oder meinst du, dass Frauen nicht über 50 Witze behalten können?
Ich bin sicher, du kannst mir aus dem Verständnisdilemma heraushelfen und mein traummännisches - oder heisst es traummännliches? - Bewusstsein wieder aufmöbeln.
Mit liebem Dank und herzlichem Gruss
Katino

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Ach ja,
lieber Katino,
die Genauigkeit der Sprache...
Natürlich meinte ich Frauen, die über 50 Jahre alt sind.
Da habe ich mich wohl zu kurz und knapp gehalten, und das führt dann zu solchen Missverständnissen.
Ob traummännisch oder traummännlich ist eigentlich egal:
Du bist und bleibst ein Traummann.
Begabt. Und gesegnet mit Intelligenz, Humor und Stil :-)

Und heute gibt es einen Traumtag...
Und einen solchen wünsche ich dir herzlich Hausfrau Hanna

Titus hat gesagt…

Öhm - ich habe auch schon genau vom Gegenteil gehört, zumindest hier in der Schweiz: Je älter Frauen werden, desto mehr Erfahrung haben Sie mit Männern gemacht und desto höher ihre Anforderungen ans andere Geschlecht...

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Das ist ein komplexes Thema,
lieber Titus!
Wahrscheinlich sind es solche Frauen, die jahrzehntelang viel aushalten und ertragen mussten. Und solches Ungemach mit einem neuen Partner nicht (mehr) eingehen wollen...
Trotzdem. Es stimmt schon auch, dass sich mit dem Älterwerden eine grössere Zufriedenheit bemerkbar macht. Und man nicht mehr diese überrissenen Vorstellungen und Ansprüche an die Welt und die Menschen (Männer...) hat.

Einen zufriedenen Tag wünscht
Hausfrau Hanna