'Du meine Seele singe...'

19.05.2012


Gestern über Mittag.
Als sie, ein Kyrie singend, durch den Mittelgang der Kirche schritten, wurde es auf einen Schlag ganz still und feierlich im vollbesetzten Kirchenraum:
Vorne die Grossen mit ihren bereits gebrochenen Stimmen.
Dahinter die Kleinen mit ihren glockenhellen Sopranstimmen.
Es sah aus, als ob die Grossen den Kleinen den Weg bahnen würden.
Eigentlich war der Kammerchor des Musikgymnasiums aus Stockholm der Grund, warum ich als Zuhörerin bei einem der Mittagskonzerte innerhalb des 'Europäischen Jugendchorfestivals' mit dabei war.
Und dann wurden s i e  die eigentliche Überraschung, berührten s i e mich am meisten mit ihrem Gesang:
Die Sänger der Basler Knabenkantorei.




PS. Singen junge Sänger und Sängerinnen aus Prag ein schweizerdeutsches Volkslied zusammen mit ihren Sängerkollegen aus Basel, geht das schon zu Herzen...
Und ist schön, einfach nur schön!

"Lueget, vo Berg und Tal
flieht scho de Sunnestrahl
Lueget, uf Aue und Matte
Wachse die dunkele Schatte
D´Sunn uf de Berge erstoht
O, wi si di Gletscher so rot."