"Glück lebt man"

03.01.2013


"Glück lebt man. Belastendes spricht man aus, um es zu begreifen, um sich davon zu befreien."

Maxie Wander, österreichische in der DDR lebende Schriftstellerin
1933-1977



Heute könnte Maxie Wander ihren 80.Geburtstag feiern.
Und ich erinnere mich an ihre Tagebuchaufzeichnungen und Gedanken: 'Leben wär' eine prima Alternative'.
Das Buch prägte und beeindruckte mich wie wohl kaum ein anderes - damals, anfangs der Achtzigerjahre, als ich eine junge Frau war.

3 Kommentare:

Quer hat gesagt…

"Guten Morgen, du Schöne..."
Ja, sie war eine beeindruckende Frau und hat Bleibendes hinterlassen in ihrem kurzen Leben.
Ihre Aussage: "Jeden Tropfen Leben werde ich auskosten" berürt mich sehr und animiert mich, es ebenso zu halten.

Liebe Grüsse in einen schönen, heiteren Tag,
Brigitte

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Sie hat ja nur ein einziges Buch geschrieben,
liebe Frau Quer,
"Guten Morgen, du Schöne" - eine Sammlung von Porträts über Frauen in der DDR, ihren Wünschen und Träumen.
Komischerweise ist mir dieses Buch nicht in Erinnerung geblieben.

Danke für diese ebenfalls sehr starke Aussage von Maxie Wander!

Herzlich Hausfrau Hanna

Quer hat gesagt…

"Berührt" muss es natürlich heissen, sorry!

Nochmals liebe Grüsse.