Zeit der Liebe

25.01.2013



Ylva Eggehorn gehört zu den bekanntesten Schriftstellerinnen Schwedens. Sie ist Autorin von Romanen und Gedichten, und sie schreibt ebenfalls Liedtexte für den ehemaligen 'ABBA'-Musiker Benny.
Für ein Konzert im Gedenken an die ermordete Aussenministerin Anna Lindh schrieb sie diesen Psalm, und Benny Andersson vertonte ihn:
Er geht direkt, ohne Umweg, ins Herz!
Sången går rakt i hjärta utan att ta omvägen över hjärnan:


Rör vid mig nu. Berühr mich jetzt.
Fyll mitt liv ända till brädden. Füll mein Leben bis zum Rande.
Jag som var ett barn då, Ich, die damals ein Kind war,
Söker min sång. Suche mein Lied.

Vem tog min sång? Wer nahm mein Lied?
Vem berövade mig gåvan? Wer beraubte mich meiner Gabe?
Vem gav mig min styrka? Wer gab mir meine Kraft?
Jag var ett barn. Ich war ein Kind.

Kärlekens tid. Zeit der Liebe.
Har bevarat min längtan. Hat meine Sehnsucht behütet.
Jag som var ett barn då, Ich, die damals ein Kind war,
Söker min sång. Suche mein Lied.

Rör vid mig nu. Berühr mich jetzt.
Fyll mitt liv ända till brädden. Füll mein Leben bis zum Rande.
Du gav mig min hunger. Du gabst mir meinen Hunger.
Jag är ett barn. Ich bin ein Kind.

2 Kommentare:

meineschreibblockadeundich hat gesagt…

Das geht wirklich direkt ins Herz (obwohl ich mir die Übersetzung gar nicht angesehen habe).

Danke!
Marie

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Varsågod,
liebe Marie,
mir geht es beim Hören übrigens genauso - ich glaube, dieses tiefe Berührtsein hat mit der schwedischen Sprache zu tun...

Hjärtligt Hausfrau Hanna