Namen sind Schall und Rauch...

25.02.2014


Vor einiger Zeit, noch unter der alten Namensregelung mit den Doppelnamen, diskutierten eine Freundin und ich über die Namenswahl junger Frauen bei der Heirat.
Sie fand nichts dabei, dass die Frau den Familiennamen des Mannes annahm und ihn ihrem Mädchennamen voranstellte.
Ich dagegen reagierte etwas genervt und verständnislos, dass Frauen nicht ihren Namen behalten wollten.
Ein Wort gab das andere. Ein Erklärungsversuch folgte dem andern. Und so geschah es, dass wir emotional etwas in Fahrt kamen.
Zum Glück fiel der Freundin rechtzeitig ein Witz ein, der die festgefahrene Situation auflockerte und mich derart zum Lachen brachte, dass sich meine gereizte Stimmung im Nu auflöste:

"Ella Hösli schämte sich stets für ihren Nachnamen. Nun jedoch freute sie sich. Sie heiratete nämlich einen Mann, der den wohlklingenden, italienischen Nachnamen Ganzoni trug.
Denn ab sofort konnte sie sich stolz und selbstbewusst vorstellen mit: "Grüezi! Ella Ganzoni-Hösli."


PS.Wer die Pointe nicht versteht: Ich erkläre sie gern ;) 

9 Kommentare:

Gabriela hat gesagt…

habs ganz ohni Erklärung verstanden! :)))
Herzlich
Gabriela

Quer hat gesagt…

Ich auch. :-)
Ein Doppel-Strampler sozusagen. ;-)
Tja, so kann's gehen.

Liebe Grüsse,
Frau Quer

Quer hat gesagt…

Hoppla, nein, erst jetzt habe ich die Pointe entdeckt - ich dachte zuerst an Calzoni... ;-)

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Oft bin ich bei Witzen etwas schwerfällig,
liebe Gabriela,
aber diesen habe ich ebenfalls sofort und ohni Zusatzerklärung begriffen...;)

Herzlich Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Ganzoni oder Calzoni,
liebe Frau Quer,
zwei Buchstaben machen die Pointe aus... ;)

Herzlich Hausfrau Hanna

Annette Weber hat gesagt…

Gerade wollte ich schreiben, dass ich den Witz nicht kapiert habe, da geht mir ein Licht auf! Haha, der ist wirklich komisch!
Liebe Grüße Annette

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Ich hatte ja den Vorteil, den Witz zu hören,
liebe Annette,
und deshalb verstand ich die Pointe sofort...
Beim Lesen und ohne Schwizerdütschkenntnisse wird es schwieriger.
Schapo!

Herzlich Hausfrau Hanna

sylvia hat gesagt…

laaaaach! nein ist das wirklich wirklich komisch, ich hab mich gar nicht mehr eingekriegt. aber verstanden hab ichs auch erst, als ichs mir vorgesprochen hab':-))). danke für die tageserhellung, liebe hausfrau hanna!
liebe grüße
sylvia

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Herzlich gern geschehen,
liebe Sylvia,
Lachen gehört mit zum Besten im Alltag des Lebens.
Auch wenn es nur über einen zugegeben etwas simplen Doppelnamen-Witz ist... ;)

Herzlich in einen hellen TAg
Hausfrau Hanna