Frühling im Winter

15.12.2014


Am Samstagnachmittag bei frühlingshaften 11 Grad.
Wie an der Riviera sitzen die Menschen auf der Treppe, geniessen den Moment.
Sie essen, trinken, hören Musik, füttern die Möwen...



... und ein leicht bekleidetes, sportliches Männerquartett zelebriert seinen Auftritt:



Kurze Zeit später schwimmen sie publikumswirksam vorbei.
Zwei von ihnen erwische ich im Gegenlicht.
Und eine Möwe, die ihnen vorausfliegt... ;)






7 Kommentare:

Smilla hat gesagt…

Obwohl ich gerade auch Libli in der Küche herumwusle, überfällt mich bei ihren Fotos, chère Hausfrau Hanna, trotz Sonnenschein ein diskretes, aber trotzdem eindeutig spürbares Schlottern!
Wünsche ihnen einen vergnügten Start in die 4. Adventswoche und grüsse sie herzlichst...
Madame S.

Quer hat gesagt…

Na ja, wenn die Kerle so ihre Stärke und Unerschrockenheit beweisen, darf Frau sich frühlingshaft (und fröstelnd wie Madame S.) freuen!

Schön haben Sie die Szenerie für uns konserviert, liebe Hausfrau Hanna.

Mit herzlichem Gruss,
Madame Quer

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Ich habe momentan draussen wie drinnen warm,
chère Madame Smilla,
aber mich im Liibli oder gar in einer Badehose draussen aufzuhalten, käme dann doch nicht in Frage...
Ja, ja, die Männer!
Sie markieren halt schon etwas stärker als unsereins...;)

Auch Ihnen, ob in der Küche oder im Stall, einen heiteren Adventsabend
Hausfrau Hanna

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Es war eine Freude,
liebe Madame Quer,
diese sportgestählten, toughen Mannsbilder zu 'konservieren'.
Geschah dies doch bei diesen Temperaturen mit wohlig warmen Händen und Fingern... ;)

Herzlich Hausfrau Hanna

Anonym hat gesagt…

Wahrlich verwunderlich. Mannsbilder, ja, das richtige Wort, hartgesottene...

Wildgans hat gesagt…

Anonym- in diesem Falle war ich das- versehentlich.

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Zu so später Stunde,
liebe anonym fliegende Wildgansfrau,
kann ein solches Versehen schon mal passieren...;)

Herzlich Hausfrau Hanna