13.12.2013

Sterne, Sterne, Sterne...


In der Vorweihnachtszeit leuchtet und funkelt die Stadt.
Früher hat es mich genervt.
Unterdessen nehme ich es gelassen.
Und da ich heute in Spendierlaune bin, 
gebe ich euch gerne ein paar der illuminierten Sterne ab:






PS. Am schönsten sind jedoch immer noch die...  Augensterne, meint Hausfrau Hanna und wünscht allerseits ein sternfunkelndes 3.Adventswochenende:)

Kommentare:

  1. Ein paar der Sterne
    nehme ich gerne!
    Danke!

    Auch Ihnen viel Augensternfunkeln ins dritte Adventswochenende hinein, liebe Hausfrau Hanna.

    Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Bitte, gern geschehen! Es bleiben immer noch reichlich Sterne übrig,
    liebe Frau Quer,
    die an diesem regnerischen Samstag funkeln...

    Herzlich Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen
  3. Ein Sternlein in Ehren, kann niemand verwehren!
    Habe gerade mit meinem Augenstern ausgiebig gefrühstückt... und nun bin ich noch kurz an einer Sternzacke bei ihren Hängen geblieben....
    Jetzt MUSS ich aber los.... Die Hühner wollen bestimmt raus und auch die anderen Tierchen wollen begrüßt werden...
    Herzliche Morgensterngrüsse
    Madame S.

    AntwortenLöschen
  4. Wie schön leuchtet der Morgenstern,
    chère Madame Smilla,
    ich hoffe, er begleitet Sie auch beim Begrüssungsgang zu ihren
    Tieren :)

    Herzlich in den hellen Adventmorgen
    Hausfrau Hanna

    AntwortenLöschen