Ausgetrocknet...

04.05.2015


Ich sitze da.
Schon die längste Zeit.
Und es will mir nichts in den Sinn kommen.
Einfach nichts.
Ich schaue in den grauverhangenen Himmel, der bereits wieder Regen los lässt.
Und denke: "Um Himmels willen!"


Bild für einmal von  Hausmann Hanna

PS. Zum Glück hat Hausmann Hanna die zarten Blüten des Reineclaude- oder Edelpflaumenbaumes noch vor dem grossen Regen geknipst. So werden sie zum stimmungsaufhellenden Farbtupfer des Tages... :)!

4 Kommentare:

Smilla hat gesagt…

Bonjour chère Hausfrau Hanna
bin wieder im wilderen Westen und seit 20 Minuten scheint sage und schreibe die Sonne.....
also nicht verzagen!... normalerweise kommt ja das Wetter von uns rüber!
Habe zwar heute schon wegen dem Wetter gejammert.....denn eigentlich könnten wir auf fast allen Weiden Reis anpflanzen!
Mit herzlichsten Grüssen Madame S.

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Reis in allen Variationen,
ma chère Madame Smilla,
liebe ich über alles...
Übers Wetter jammere ich eigentlich (hm) nie, aber heute war es hier dank der Einwirkung der Sonne schwülwarm wie im Masoalahaus im Zürcher Zoo.

Noch leicht schwitzend grüsse ich Sie herzlich in den Abend, bevor ich den Topf mit den Spargeln aus dem Südbadischen aufsetze :)
Hausfrau Hanna

Quer hat gesagt…

So ein zartes Blütenfoto hilft garantiert über jede Wetterkapriole hinweg!

Seine Sie herzlich gegrüsst, liebe Hausfrau Hanna. Bald kommt der nächste Regenguss...

Einen schönen Abend wünscht Ihnen
Madame Quer

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Guss um Guss,
werte Madame Quer,
wird auch heute die Regel sein!
Dazu schwülwarmes Wetter; 19 Grad zeigt es bereits an. Und das am noch jungen Morgen.
Ich fühle mich wie in den Tropen...;)

Einen herzlichen Gruss in diesen merkwürdigen Tag schickt Ihnen
Hausfrau Hanna