Mit Pirouetten auf den Advent zu

13.11.2015


Seit vielen Tagen war nur Gewöhnliches in der Post.
Adressierte Werbung. Rechnungen. Gratiszeitungen. Nichts, was wirklich Freude machte.
Gestern war alles anders.
Hausmann Hanna kam extra nochmals die Treppe hoch (immerhin wohnen wir im obersten Stock!), streckte mir ein Kuvert entgegen und rief laut: "Post für Hausfrau Hanna!"
Als ich das Kuvert öffnete, kam ein Adventskalender zum Vorschein, den Stella gezeichnet hatte:



PS. Auf dem winterlichen Eisfeld drehen drei Eisprinzessinnen anmutig ihre Pirouetten. Noch sind alle Türchen mit einem bunten, durchsichtigen Klebebändchen verschlossen.

PPS. Und dahinter warten 24 kleine Geheimnisse auf den Dezember...

5 Kommentare:

Quer hat gesagt…

So ein schöner Adventskalender kann natürlich durch keinen gekauften getoppt werden, selbst wenn er Schokolade und andere Kleinigkeiten verspräche...

Das wird sicher ein spannendes Vorweihnachtsabenteuer für Sie, liebe Hausfrau Hanna!
Mit herzlichem Novembersonnengruss,
Frau Quer

Brizanne hat gesagt…

Ach geschätzte Hausfrau Hanne.... Ich denke mir, dass sie den ersten Dezember wohl kaum erwarten können! Wie ich sehe haben sie den reizenden Kalender schon aufgehängt....
Freue mich ja auch auf den Advent..... aber bis es soweit ist gibt es noch sooooooo viel zu organisieren, dass mir fast trömmlig wird!
Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende.... hier in Franzen ist die Stimmung nach den Attentaten sehr bedrückt! ... Ich glaube auch der Himmel bleibt heute düster!
Liebe Grüsse
Madame S.

Brizanne hat gesagt…

exgüsi für das Hanne, geschätzte Hausfrau Hanna!

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Diese selbst gezeichneten Kinderwerke,
liebe Frau Quer,
kommen bei mir sehr gut an. Und manchmal sieht es hier aus wie in einer Kunstausstellung :)

Es sollte jeder Monat ein 'Dezember' sein - mit Türchen zum Öffnen...

...findet Hausfrau Hanna und schickt Ihnen einen herzlichen Novembergruss in die warme Blogstube

Hausfrau Hanna hat gesagt…

Dieser Verschreiber,
ma chère Madame Smille,
gefällt mir ausserordentlich gut: Hanne tönt so nordisch :)

Ich hoffe, dass sich Ihr trömmliges (oder trümmliges, wie wir hier sagen) Befinden sich wieder normalisiert und auflöst - es braucht ganz schön viel, all den Schreckensnachrichten in Zeitung, TV, Internet etwas entgegen zu setzen...

Einen herzlichen Gruss zu Ihnen
Hausfrau Hanne